Jettainer schließt Zertifizierung von Reparaturwerkstätten für Lademittel ab

27.11.2015 - 11:00 0 Kommentare

Der Lademittelmanager Jettainer hat die Zertifizierung seiner weltweiten Reparaturpartner abgeschlossen. Alle Betriebe, die dem Reparaturnetzwerk angehören, haben im Rahmen eines Audits die Einhaltung der Qualitätsrichtlinien von Jettainer nachgewiesen und das im Frühjahr eingeführte Siegel "Certified Repair Partner" erhalten, teilte das Unternehmen mit.

Die Auswahl und Auditierung von Werkstätten für Luftfrachtcontainer und -paletten führt Jettainer auf Basis internationaler Branchenstandards sowie spezieller Kundenwünsche durch. - © © Jettainer -

Die Auswahl und Auditierung von Werkstätten für Luftfrachtcontainer und -paletten führt Jettainer auf Basis internationaler Branchenstandards sowie spezieller Kundenwünsche durch. © Jettainer

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Container der Firma Jetainer vor einer Maschine der Lufthansa Cargo. Jettainer startet "Cool Management"-Service

    Jettainer managt zukünftig auch temperaturgesteuerte Lademittel. Lufthansa Cargo ist der erste Kunde, wie Jettainer jetzt mitteilte. Gleichzeitig erweitert der Serviceanbieter für ausgegliedertes Lademittelmanagement am Standort Abu Dhabi seine Aktivitäten um ein eigenes "Cool Center".

    Vom 27.10.2017
  • Airbus A330-300 der Oman Air in Muscat Jettainer gewinnt Oman Air als Kunden

    Oman Air Cargo hat das Management ihrer Containerflotte an die Jettainer übertragen. Das teilte der deutsche Spezialist für ausgegliedertes Lademittelmanagement jetzt mit. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre.

    Vom 19.10.2017
  • Ein ATR72-Frachter der Farnair wird vor dem BER Cargo Center entladen. Luftfrachtverein fordert bessere Rahmenbedingungen

    Die deutsche Luftfrachtbranche dürfte auch 2018 weiter wachsen, allerdings fällt das Wachstum geringer aus als im europäischen Vergleich. Daher warnt der Aircargo Club Deutschland (ACD) vor einer Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit von Logistiker und fordert bessere Rahmenbedingungen.

    Vom 16.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus