Jetblue Airways verliert CFO

19.10.2011 - 11:44 0 Kommentare

Der Chief Financial Officer (CFO) der Jetblue Airways, Ed Barnes, verlässt die New Yorker Lowcost-Airline. Übergangsweise wird Mark Powers das Amt übernehmen.

Der Finanzchef der US-amerikanischen Lufthansa-Beteiligung JetBlue, Ed Barnes, verlässt das Unternehmen. Es sei eine "persönliche Entscheidung", sagte ein Unternehmenssprecher in der Nacht auf Mittwoch.

Mit sofortiger Wirkung werde Schatzmeister Mark Powers aus dem eigenen Unternehmen das Amt des Finanzchefs vorläufig übernehmen, während das Unternehmen einen neuen Finanzchef suche. Barnes verlasse das Unternehmen nach rund vier Jahren im Amt. Lufthansa ist mit 15,6 Prozent an JetBlue beteiligt.

Von: dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thomas Haagensen: "Tegel war schnell im Fokus." "Ohne Air Berlin gibt es weniger Sicherheit"

    Interview Easyjet-Europachef Thomas Haagensen spricht im Interview mit airliners.de über die Möglichkeit nach Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel einzusteigen, welche anderen interessanten Märkte er noch sieht und wie die Airline-Pleite den Markt verändert hat.

    Vom 14.08.2018
  • Wolfram Simon: "Die Frage nach einem Gewinner und einem Verlierer der Air-Berlin-Pleite stellt sich nicht." "Bei Zeitfracht ticken die Uhren anders"

    Interview Zeitfracht-Chef Simon spricht im Interview mit airliners.de über Kultur sowie Strategie des eigenen Unternehmens. Und er beschreibt, an welchen Stellen bei der Integration von Air-Berlin-Teilen die größten Schwierigkeiten bestanden.

    Vom 15.08.2018
  • Eine Maschine des irischen Billigfliegers Ryanair landet auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Ryanair streitet über den Kurs

    Hauptversammlung des Billigfliegers: Die Aktie von Ryanair hat auf Jahressicht massiv verloren, die Tarifverhandlungen mit den Crews stocken und das Management des Low-Costers ist tief gespalten.

    Vom 18.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus