Jet Airways und Malaysia Airlines vereinbaren Codesharing

03.03.2009 - 12:19 0 Kommentare

Jet Airways und Malaysia Airlines gehen mit sofortiger Wirkung ein Codeshare-Abkommen ein. Im Rahmen der Vereinbarung überträgt die indische Jet Airways ihren 9W-Code auf die von Malaysia Airlines bedienten Strecken zwischen Kuala Lumpur und fünf bedeutenden indischen Städten: Mumbai, Delhi, Chennai, Bengaluru und Hyderabad. Im Gegenzug platziert Malaysia Airlines ihr MH-Zeichen auf die täglichen Jet Airways-Flüge zwischen Chennai und Kuala Lumpur.

Airbus A330-200 der Jet Airways - © © AirTeamImages.com -

Airbus A330-200 der Jet Airways © AirTeamImages.com

Das Abkommen zwischen den beiden Fluggesellschaften enthält auch eine ausgedehnte Zusammenarbeit bei den Vielfliegerprogrammen. Kunden können nun auf Reisen mit Jet Airways und Malaysia Airlines die Vielfliegerpunkte der Partner-Airline sammeln und einlösen.

Direkt ab Hamburg und Berlin sorgt Codeshare-Partner Brussels Airlines für Zubringerflüge zum internationalen Hub nach Brüssel. Ab Frankfurt, München, Stuttgart, Nürnberg und Hannover steuert die Lufthansa den Flughafen der belgischen Hauptstadt an. Von hier aus startet Jet Airways täglich zu zahlreichen internationalen Zielorten wie Delhi, Mumbai, Chennai, New York oder Toronto.

Von: Jet Airways
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • "Maßgeschneiderte Lösungen statt Einheitsbrei" ist das Versprechen von "bite" in Sachen Reiseversicherung. Lufthansa Innovation Hub will Versicherungen personalisieren

    Der Lufthansa Innovation Hub will die Reiseversicherung konfigurierbar machen. Unter bite-insurance.de können Kunden nach Unternehmensangaben erstmals genau definieren, welche "individuellen Sorgen" versichert werden sollen. Partner für den Test der "Reiseversicherung à la carte" sind Eurowings und Hanse Merkur.

    Vom 06.10.2017
  • Eurowings lässt unter vote-and-fly.com eine neue Destination abstimmen. Eurowings lässt über neue Route abstimmen

    "Vote and fly" heißt es aktuell bei Eurowings. Der Lufthansa-Billigflieger lässt online über ein neues Flugziel abstimmen. Zur Auswahl stehen Biarritz, Brac, Bergen, Belfast, Castellon, Mostar, Podgorica, Shannon, Trapani und Triest. Von wo es dann losgeht, erfahren die Wähler nicht.

    Vom 05.10.2017
  • "Jetzt schon für Zuhause einkaufen" wirbt der Rewe-Lieferservice im Lufthansa-FlyNet. Lufthansa kooperiert mit Rewe

    Fluggäste auf der Lufthansa-Langstrecke können jetzt kostenlos das Bord-Internet nutzen, um bei Rewe einkaufen. Im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprojekts können Reisende so den Kühlschrank zu Hause bequem wieder füllen, wie beide Unternehmen mitteilten.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus