Jet Airways neu nach Mailand

29.09.2010 - 16:59 0 Kommentare

Die private indische Fluggesellschaft Jet Airways hat die Aufnahme von Nonstopflügen zwischen Delhi und Mailand angekündigt. Die neue Route soll ab Anfang Dezember täglich nonstop bedient werden.

Airbus A330-200 der Jet Airways - © © AirTeamImages.com -

Airbus A330-200 der Jet Airways © AirTeamImages.com

Jet Airways wird ab Dezember zwischen Delhi und Mailand fliegen. Wie die indische Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte, sei dies der einzige Direktflug zwischen Indien und Italien.

Die Airline bedient die neue Strecke ab dem 5. Dezember täglich nonstop mit einem Airbus A330-200. Die Maschine kann 30 Passagiere in der Business Class und 190 Fluggäste in der Economy Class befördern. Flug 9W 142 startet um 12.55 Uhr in Delhi und erreicht den Flughafen Mailand-Malpensa um 18.00 Uhr. Der Rückflug 9W 141 hebt um 21.25 Uhr ab und erreicht Delhi am nächsten Tag um 9.55 Uhr. Alle angegebenen Zeiten sind Ortszeiten.

Mailand wird damit das 24. internationale Ziel der Jet Airways. Durch Interline-Abkommen können Passagiere inneritalienische sowie weitere europäische Ziele erreichen. Umgekehrt haben Passagiere am Flughafen Neu-Delhi die Möglichkeit, zu 42 indischen Destinationen weiterzureisen. Außerdem besteht die Möglichkeit, weitere Jet-Airways-Ziele wie Kathmandu, Dhaka, Colombo und andere südostasiatische Destinationen wie Singapur, Bangkok, und Hongkong zu erreichen.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Langstreckenflugzeuge von Eurowings. "Noch viel Fantasie" für Eurowings-Langstrecke

    Überblick Lufthansa-Chef Spohr hat für die Langstrecke der Billigtochter Eurowings "noch viel Fantasie". Zahlen zeigen: Von Flugplan zu Flugplan ist sie gewachsen. Das heizt Spekulationen an.

    Vom 25.06.2018
  • Niki Lauda. Lauda Motion und Condor trennen sich endgültig

    Lauda Motion und Condor beenden Ende April ihre Kooperation. Beim Vertrieb setzt Nikis Laudas Airline offenbar ganz auf den neuen Anteilseigner Ryanair - er stellt auch Flugzeuge und Crews in Berlin und Düsseldorf zur Verfügung.

    Vom 09.04.2018
  • Flugzeug von Ryanair am Airport Berlin-Tegel. Ryanair hebt in Tegel ab

    Ab Juni fliegt Ryanair unter anderem ab Berlin-Tegel - im Wet-Lease für Lauda Motion. Die Österreicher verdreifachen beinahe ihr Engagement in Deutschland. Künftig wollen sie aber vor allem mit eigenen Maschinen wachsen.

    Vom 30.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus