Japan Transocean Air bestellt zwölf Boeing 737

03.06.2014 - 10:20 0 Kommentare

Die JAL-Tochtergeselllschaft Japan Transocean Air (JTA) hat bei Boeing zwölf 737-800 bestellt. Die Flugzeuge sollen ab 2016 die bestehende Flotte aus zwölf Boeing 737-400 des japanischen Regionalcarrier ersetzen. JAT hat die Möglichkeit, den Auftrag später noch in 737 MAX umzuwandeln.

Boeing 737-800 der Japan Transocean Air. - © © Boeing -

Boeing 737-800 der Japan Transocean Air. © Boeing

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus