Insektenparadies am Hamburger Flughafen

10.07.2019 - 17:34 0 Kommentare

Als Zeichen gegen das Bienensterben hat der Hamburger Flughafen ein drittes Insektenhotel eröffnet. Das Projekt des Helmut Schmidt Airports und der Deutschen Wildtier Stiftung feiert dieses Jahr fünfjähriges Jubiläum.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Flugzeug wird betankt. Warum eine Kerosin-Steuer in Deutschland dem Klima schaden würde

    Im Zuge der Klimadebatte ist die internationale Steuerbefreiung von Kerosin für die Luftfahrt immer wieder Thema. Dabei sind sich Experten sicher, dass ein deutscher oder europäischer Alleingang in dieser Frage umweltpolitisch sogar kontraproduktiv wäre.

    Vom 03.05.2019
  • Zwei Passagiere sitzen zwischen Motivwänden am Frankfurter Flughafen. Passagiere senden widersprüchliche Klima-Signale

    Fluggesellschaften sehen sich widersprüchlichen Signalen ausgesetzt, was ihren Kunden der Klimaschutz wirklich wert ist. In Umfragen wollen viele verzichten, während kaum einer CO2-Emissionen kompensiert. Jetzt plant die Regierung eine neue Steuer.

    Vom 11.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus