Irische Ryanair-Piloten terminieren Streiktage

15.08.2019 - 08:00 0 Kommentare

Die irischen Ryanair-Piloten wollen in der kommenden Woche für 48 Stunden die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft Forsa kündigte Streiks für den 22. und 23. August an. Die Piloten fordern demnach mehr Gehalt sowie bessere Arbeitsbedingungen. Zuvor hatten bereits die Ryanair-Piloten in Großbritannien mehrtägige Streiks angekündigt.

Ryanair-Unternehmenszentrale in Dublin, Irland - © © Ryanair -

Ryanair-Unternehmenszentrale in Dublin, Irland © Ryanair

Von: br, AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Piloten von Ryanair im Cockpit. Deutsche Ryanair-Piloten warten weiter auf Tarifvertrag

    Vor neun Monaten verkündeten der irische Billigflieger und die deutsche Pilotengewerkschaft VC eine Einigung im Tarifstreit. Einen Tarifvertrag gibt es weiter nicht. Die VC überrascht mit einer neuen Forderung an Ryanair.

    Vom 12.08.2019
  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair gibt innerdeutsche Flüge auf

    Ryanair verabschiedet sich aus dem innerdeutschen Luftverkehr. Zwischen Berlin und Köln/Bonn hört der Billigflieger zum Winter auf. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Ryanair innerdeutsch zurückzieht.

    Vom 01.08.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus