Investitionsbank Berlin rechnet mit Milliarden durch Tegel-Nachnutzung

11.09.2017 - 14:30 0 Kommentare

Die Investitionsbank Berlin geht in einer Modellrechnung von einem Wachsen der Wirtschaftsleistung von bis zu 4,6 Milliarden Euro aus, wenn auf dem Gelände des Flughafens Tegel ein Park entsteht. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die den Zeitraum 2018 bis 2037 untersucht hat.

Blick auf den Flughafen Berlin-Tegel. - © © dpa - Sophia Kembowski

Blick auf den Flughafen Berlin-Tegel. © dpa /Sophia Kembowski

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Luftaufnahme des Flughafen Düsseldorf. Flughafen Düsseldorf will Businesspark erweitern

    Die Grundstücke in der Düsseldorf Airport City I sind alle vermarktet, nun plant der Flughafen eine Erweiterung des Businessparks. Dazu soll laut Mitteilung der westliche Bereich des Airportgeländes genutzt werden. Das Bebauungsplanverfahren laufe bereits.

    Vom 17.11.2017
  • Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD). Brandenburg bleibt bei Tegel-Schließung

    Das Land Brandenburg bleibt bei der Schließung des Berliner Flughafens Tegel nach Öffnung des BER. Es habe keine veränderte Haltung gegeben, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Montag nach einer gemeinsamen Sitzung der Landesregierungen von Berlin und Brandenburg.

    Vom 07.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus