Innerdeutsches Fliegen ist billiger geworden

23.07.2018 - 08:35 0 Kommentare

Die Preise für innerdeutsche Flugtickets sind im Juni gesunken. Nach Daten des Tools "Destatis" vom Statistischen Bundesamt geht es um ein Minus von rund fünf Punkten auf 95,8 - das Gesamtjahr 2010 ist die Grundlage für den Index und somit 100.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair will keine Flugzeuge aus Deutschland abziehen

    Der Billigflieger ganz milde: Trotz vorheriger Ankündigung will Ryanair bei weiteren Pilotenstreiks keine Flugzeuge abziehen - zumindest aus Deutschland. Dem Low-Coster stehen die nächsten Streiks bevor.

    Vom 02.08.2018
  • Flugsicherungstower in Wien. Österreich beobachtet Preise auf Lufthansa-Monopolroute

    Noch ist es kein offizielles Prüfverfahren: Die österreichischen Kartellwächter schauen sich die Lufthansa-Group-Preise auf der Strecke Wien-Brüssel genauer an. Diese sind zuletzt stark angestiegen. Das könnte politische Gründe haben.

    Vom 31.07.2018
  • Die A380 hat vier Triebwerke. Rätsel um A380-Kundin wohl gelöst

    Die Frage, welche Airline die A380 mit der MSN6 vom Charter-Spezialisten Hifly mietet, ist offenbar beantwortet. Bis vor kurzem war die Maschine bei Singapore Airlines im Einsatz.

    Vom 30.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus