1. Separatisten übergeben MH17-Blackboxes an Malaysia

    aktualisiert In die MH17-Unfalluntersuchung kommt langsam aber sicher Bewegung. Die pro-russischen Separatisten haben die beiden Flugdatenschreiber der abgestürzten Malaysia-Airlines-Boeing übergeben. Die ICAO soll die Ermittlungen überwachen.

  1. Aktuelle Luftverkehrs-Nachrichten Mehr im Ticker

  2. Jenny Jetstream liebt Ihren Job als Flugbegleiterin.

    Malaysia Airlines MH17

    Heute hat Jenny Jetstream keine Lust auf humorige Kommentierungen. Ihre Gedanken sind bei den Opfern und den Kollegen von Malaysia Airlines. Herausgekommen ist eine nachdenkliche Kolumne.

  3. WLAN-Nutzung am Flughafen Hamburg

    München und Bremen erweitern WLAN-Angebote

    Zwei weitere deutsche Flughäfen haben die Internetzugänge für Passagiere neu geregelt. Während man in München nun zeitlich unbegrenz surfen kann, gibt es in Bremen zumindest schonmal 30 Minuten Gratis-WLAN.

  4. Anzeige schalten »
  5. Gestern, 21.07.2014
  6. Inspektoren laufen an einem Trümmerfeld der abgestürzten Malaysia-Airlines-Boeing 777 in der Ostukraine.

    Internationale Flugunfallermittler beginnen mit Untersuchungen

    Seit Montag untersuchen internationale Luftfahrt-Experten den Absturz der malaysischen Boeing in der Ostukraine. Ein MH17-Einsatzzentrum wurde in Charkow eingerichtet. Derweil gibt es eine neue Luft-zu-Luft-Abschuss-Theorie.

  7. Highlight für Ramp-Agent Sebastian Thoma in Hannover: Ein "Dreamliner" rollt zur Parkposition.

    Beruf & Karriere: Flugzeugabfertigung mit dem Sekundenzeiger im Nacken

    Damit ein Flugzeug pünktlich abheben kann, müssen viele Dinge koordiniert werden. Von der Betankung über die Fracht bis hin zu den Passagierlisten darf nichts dem Zufall überlassen werden. Ein Bericht aus dem Leben eines Ramp Agenten.

  8. Anzeige schalten »
  9.  Eine Mitarbeiterin der Bundespolizei hält auf dem Flughafen Köln-Bonn an der Flugsteigkontrolle einen Beutel mit Fläschchen hoch.

    Flughäfen sehen Flüssigkeitsscanner technisch noch nicht ausgereift

    Das Verbot von Flüssigkeiten im Handgepäck ist ein Hauptärgernis für Passagiere. An Flughäfen macht es die Security langsam und teuer. Dennoch warnen Flughäfen vor einer Lockerung. Hintergrund ist nicht ausgereifte Scannertechnologie.

  10. Der Airbus A380 überragt die anderen Exponate auf dem Farnborough-Messegelände.

    Farnborough-Veranstalter ziehen positive Messebilanz

    Nach sieben Tagen Luftfahrtmesse in Farnborough sind Hersteller und Veranstalter zufrieden. So gut lief das Geschäft noch nie. Ein Rückblick auf alle Bestellungen der Messe zeigt, dass Messebestellungen das Gesambild verzerren.

  11. Wochenende, 19.07. und 20.07.2014
  12. 18.07.2014
Alle Nachrichten im Ticker »