Iberia nimmt neue Arrival Lounge in Madrid in Betrieb

04.03.2014 - 15:44 0 Kommentare

Iberia hat im Terminal 4 des Flughafen Madrid eine neue VIP Arrival Lounge eröffnet. Zutritt haben Business-Class-Passagiere sowie Vielflieger mit Goldstatus nach Flügen mit mehr als vier Stunden Dauer. Die ganztägig geöffnete Lounge bietet auf 665 Quadratmetern Platz zum Arbeiten oder Ausruhen.

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas
© Iberia

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas
© Iberia

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018
  • Eurowings-Passagiere mit Smartphone Eurowings gründet Digital-Tochter

    Mietwagen, Eventtickets und ganz nebenbei noch einen Flug buchen: "Eurowings Digital" soll zum "digitalen Reisebegleiter" der Lufthansa-Tochter werden. Die Weiterentwicklung soll mehrere Millionen kosten.

    Vom 15.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus