Iberia nimmt neue Arrival Lounge in Madrid in Betrieb

04.03.2014 - 15:44 0 Kommentare

Iberia hat im Terminal 4 des Flughafen Madrid eine neue VIP Arrival Lounge eröffnet. Zutritt haben Business-Class-Passagiere sowie Vielflieger mit Goldstatus nach Flügen mit mehr als vier Stunden Dauer. Die ganztägig geöffnete Lounge bietet auf 665 Quadratmetern Platz zum Arbeiten oder Ausruhen.

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas
© Iberia

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas

Iberia VIP Arrival Lounge im T4 des Flughafens Madrid-Barajas
© Iberia

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Blick auf den Hamburg Airport. Hamburg ordnet einige Airlines neu an

    Einige Airlines müssen in der Nacht zu Mittwoch umziehen: Der Flughafen Hamburg ordnet die beiden Terminals neu. Wo welche Airline bald zu finden ist.

    Vom 17.09.2018
  • Stefan Schulte Schulte fordert weitere Flugkorridore

    Der europäische Luftverkehr kämpft in Jahr eins nach Air Berlin mit massiven Überkapazitäten. ADV-Präsident Schulte sieht kurzfristig keine Besserung und fordert neue Flugstraßen.

    Vom 05.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus