Juni-Zahlen

IATA: Verkehrswachstum leicht abgeschwächt

01.08.2011 - 15:20 0 Kommentare

Die Nachfrage nach Passagierflügen hat im Juni weltweit erneut zugenommen. Allerdings verlangsamt sich das Wachstum weiter, wie aus der aktuellen Statistik der IATA hervorgeht. Die Nachfrage im Frachtbereich ist jedoch gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken.

Frankfurt Terminal 2, Halle E - © © Fraport -

Frankfurt Terminal 2, Halle E © Fraport

Die International Air Transport Association (IATA) hat ihre Verkehrsstatistik für den Monat Juni vorgelegt. Dem Bericht zufolge stieg die Nachfrage im Passagierverkehr um rund 4,4 Prozent im Vergleich zum Juni 2010. Somit wächst die Nachfrage im Passagiergeschäft zwar weiter, allerdings in einem geringeren Tempo als unmittelbar nach Ende der Wirtschaftskrise. Damals waren Wachstumsraten von nahezu 10 Prozent pro Jahr registriert worden.

Als Gründe für die Abschwächung des Wachstums nannte der Weltluftfahrtverband ein allgemein langsameres Wirtschaftswachstum sowie höhere Kosten durch gestiegene Treibstoffpreise und eine höhere Besteuerung in manchen Ländern.

Bei internationalen Verbindungen legte die Nachfrage insgesamt um 5,9 Prozent zu; bei Inlandsflügen lediglich um 1,9 Prozent. Bedingt durch eine gleichzeitige Ausweitung der Kapazitäten um 7,2 Prozent ist die Auslastung um 0,9 Prozentpunkte zurückgegangen. Sie bleibe mit 79,0 Prozent jedoch auf sehr hohem Niveau, wie die IATA weiter mitteilte.

Cargo-Nachfrage rückläufig

Im Frachtbereich wurde hingegen im Juni ein Minus von 3 Prozent verzeichnet. Laut der IATA ist die Nachfrage dabei seit Juli/August 2010 nicht mehr gewachsen. Gegenüber dem Spitzenwert nach Ende der Wirtschaftskrise im Mai 2010 sei der Markt für internationale Cargoleistungen im Juni 2011 um 6 Prozent geschrumpft.

Insgesamt wachse der weltweite Handel zwar um rund 7 Prozent pro Jahr, doch profitierten davon in erster Linie Transportmittel außerhalb der Luftfahrtbranche, erklärte die IATA weiter.

Verkehrszahlen der einzelnen Regionen:

Das stärkste Wachstum verzeichneten im Juni die lateinamerikanischen Fluggesellschaften. Trotz der Flugausfälle nach dem Ausbruch des chilenischen Vulkans Puyehue verzeichneten die Airlines ein Plus von 14,3 Prozent. Die Auslastung stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,5 Prozentpunkte auf 77,3 Prozent.

In Europa stieg die Passagiernachfrage im Jahresvergleich um 8,9 Prozent. Das Plus ist laut der IATA auf den schwächeren Euro und vermehrte Geschäftsreisen insbesondere im Exportgeschäft zurückzuführen. Die Auslastung lag bei 80,6 Prozent.

Fluggesellschaften in Nordamerika verzeichneten ein Nachfragewachstum von 2,4 Prozent im Juni 2011. Die Auslastung lag bei 85,3 Prozent.

Im asiatisch-pazifischen Raum ist die Nachfrage um 3,3 Prozent, im Nahen Osten um 6,4 Prozent gestiegen. Damit liegt das Wachstum sowohl im Passagier- wie auch im Frachtverkehr im arabischen Raum bereits den zweiten Monat in Folge hinter Europa und Lateinamerika.

In Afrika sind die Verkehrszahlen – verglichen mit Juni 2010 – um 2,9 Prozent zurückgegangen. Ursächlich hierfür sind in erster Linie die politischen Unruhen in Nordafrika. Die Auslastung lag bei nur 64,7 Prozent.  

Von: airliners.de, IATA
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Passagier wartet in der Abfertigungshalle des Flughafens München. Iata verzeichnet solides Wachstum in Europa

    Der Welt-Airlineverband Iata hat die Verkehrszahlen für August ausgewiesen. Demnach steigt sowohl Angebot als auch Nachfrage. Europa wächst auf hohem Niveau und führt in Sachen Auslastung.

    Vom 05.10.2017
  • Flugzeuge von Brussels Airlines und Air Berlin. Brussels und Air Berlin schieben den Kranich an

    Kurz vor der erwarteten Einigung im Air-Berlin-Verkauf präsentiert die Lufthansa Group die Verkehrszahlen für September: Der Konzern wächst - der größte Part beruht auf Zukauf Brussels und den gemieteten Flugzeuge der insolventen Konkurrentin.

    Vom 11.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr IATA Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »