Helvetic künftig täglich nach Bari

19.07.2010 - 11:58 0 Kommentare

Helvetic Airways fliegt ab September täglich von Zürich nach Bari. Die Verbindung soll im Codesharing mit Swiss angeboten werden und als Feeder die Hub-Funktion des Flughafens Zürich stärken.

Helvetic Airways Fokker 100 - © © Helvetic Airways -

Helvetic Airways Fokker 100 © Helvetic Airways

Helvetic Airways bietet ab dem Herbst tägliche Flüge zwischen Zürich und Bari an. Wie die Fluggesellschaft mitteilte, soll die Route ab dem 6. September täglich bedient werden.

Die Flüge mit der Nummer 2L310 sollen in Zürich immer um 18 Uhr starten und im italienischen Bari um 19.40 Uhr landen. Die Rückflüge mit der Nummer 2L311 verlassen Bari ab dem 7. September immer um 08.45 Uhr und erreichen Zürich um 10.35 Uhr.

Wie Helvetic Airways weiter mitteilte, werden die Flüge im Codesharing mit Swiss International Airlines angeboten. Dementsprechend vermarktet Swiss die Flüge unter ihren eigenen Flugnummern LX4820 und LX4821.

Mit diesem Feeder ab Bari soll die Hub-Funktion des Flughafens Zürich gestärkt werden, erklärte Helvetic. Die Flugzeiten seien daher auf die interkontinentalen und europäischen Verbindungen der Swiss abgestimmt.

Helvetic Airways betreibt derzeit sechs Fokker 100.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Eurowings auf dem Vorfeld. Reisebüros protestieren gegen Eurowings-Ausfälle

    Der unregelmäßige Flugbetrieb bei Eurowings nervt nicht nur Passagiere - auch Reisebüros ärgern sich über die Mehrarbeit durch Flugplanänderungen. Jetzt fordern rund 130 Büros von der Airline eine finanzielle Entschädigung.

    Vom 22.06.2018
  • Eine Maschine der LOT Polish Airlines landet in Berlin-Tegel. LOT baut Deutschland-Geschäft deutlich aus

    Mit neuen Routen und mehr Frequenzen erweitert LOT Polish Airlines das Deutschland-Angebot massiv. Dabei gewinnt der Umsteigeverkehr über Warschau an Bedeutung - immer mehr auch Richtung Asien. Denn die Airline stellt sich neu auf.

    Vom 07.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus