Helgoland-Flieger starten nun ab Cuxhaven/Nordholz

22.02.2016 - 14:14 0 Kommentare

Aus für den Bremerhavener Flughafen Luneort: Die Helgolandflieger des Ostfriesischen-Flug-Dienstes starten ab sofort vom 40 Kilometer entfernten Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz. Wegen des Baus des Offshore Terminals Bremerhaven muss der benachbarte Flughafen Luneort zum 1. März seinen Betrieb einstellen.

Ein Flugzeug vom Typ

Ein Flugzeug vom Typ "Britten Norman Islander BN-2" der Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD). © dpa / Ingo Wagner

Von: gk, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Zwei Flugbegleiterinnen der Eurowings stehen vor einer A330 am Flughafen Köln/Bonn. Recruiting-Days von Eurowings in Wien und Düsseldorf

    Eurowings sucht unter anderem Flugbegleiter und Piloten für ihre Stationen in Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart, sowie die Basen der Eurowings Europe in Palma de Mallorca, Salzburg und Wien. Dafür finden laut Mitteilung in der kommenden Woche Recruiting-Days in Wien (19. und 20. Dezember) und Düsseldorf (21. Dezember) statt.

    Vom 14.12.2017
  • Thomas Klühr. Swiss-CEO wird Präsident des Edelweiss-Verwaltungsrats

    Swiss-Chef Thomas Klühr ist neuer Präsident des Edelweiss-Verwaltungsrats. Laut Mitteilung werde er seine neue Funktion am 1. Januar 2018 übernehmen. Der bisherige Präsident des Verwaltungsrats, Karl Ulrich Garnadt, bleibt dem Gemium als Mitglied erhalten.

    Vom 14.12.2017
  • Landschaft im Nordosten Tunesiens (Foto: Kai Schreiber, gepostet auf Flickr, CC BY-SA 2.0). Tunesien unterzeichnet Open-Sky-Abkommen mit der EU

    Tunesien öffnet seinen Luftraum für europäische Carrier: Das Open-Sky-Abkommen mit der EU ist unterzeichnet, berichten mehrere Medien. Auch Tunisair arbeitet nun an Strategien, den europäischen Markt zu nutzen.

    Vom 13.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus