Helgoland-Flieger starten nun ab Cuxhaven/Nordholz

22.02.2016 - 14:14 0 Kommentare

Aus für den Bremerhavener Flughafen Luneort: Die Helgolandflieger des Ostfriesischen-Flug-Dienstes starten ab sofort vom 40 Kilometer entfernten Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz. Wegen des Baus des Offshore Terminals Bremerhaven muss der benachbarte Flughafen Luneort zum 1. März seinen Betrieb einstellen.

Ein Flugzeug vom Typ

Ein Flugzeug vom Typ "Britten Norman Islander BN-2" der Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD). © dpa / Ingo Wagner

Von: gk, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ryanair betreibt eine reine Boeing-737-Flotte. Ryanair plant Umsteigeverbindungen auch an anderem Airport

    Ryanair bietet ab Juli Anschlussflüge auch ab dem Airport Mailand-Bergamo an. Aufgegebenes Gepäck wird zum Endziel durchgecheckt, teilt die Airline mit. Umsteigeverbindungen ermöglicht Ryanair seit Mitte Mai schon ab Rom-Fiumicino.

    Vom 22.06.2017
  • A320 der Eurowings Europe. Eurowings und Singapore Airlines arbeiten noch enger zusammen

    Engere Kooperation zwischen Eurowings und Singapore Airlines: Ein jetzt geschlossenes Codeshare-Abkommen gilt unter anderem für 15 Europa-Strecken der Eurowings ab und nach Düsseldorf, Manchester, München und Zürich. Die Airline führt schon länger Zubringerflüge für Singapore durch.

    Vom 22.06.2017
  • Easyjet nutzt die Plattform "Skywise" bereits, um technisch bedingte Verspätungen zu reduzieren. Airbus-Plattform soll Datenberge für Airlines nutzbar machen

    Airbus hat die Plattform "Skywise", die zusammen mit dem neuen Partner Palantir Technologies entwickelt wurde, vorgestellt. "Skywise" soll große Datenmengen für Airlines nutzbar machen - beispielsweise Messwerte von Sensoren an Bord der Flieger oder die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

    Vom 21.06.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus