Heathrow-Peking-Flüge von British Airways landen künftig in Daxing

10.07.2019 - 17:52 0 Kommentare

British Airways (BA) verlagert ab dem 27. Oktober alle Flüge, die von London-Heathrow in die chinesische Hauptstadt gehen, an den neuen Airport Beijing-Daxing. Wie BA weiter mitteilt, sei sie die erste internationale Airline, die den kompletten Umzug zu dem neuen Flughafen bestätigt.

Jubiläumsflotte von British Airways: Eine Boeing 747 in der Lackierung der British Overseas Airways Corporation (BOAC), ein Airbus 319 in der Lackierung der British European Airways (BEA), eine Boeing 747 in der Lackierung der British Airways Negus, ein aktueller British Airways Airbus A319-131 und eine Boeing 747 in der Lackierung der British Airways Landor - © © dpa - Steve Parsons/PA Wire

Jubiläumsflotte von British Airways: Eine Boeing 747 in der Lackierung der British Overseas Airways Corporation (BOAC), ein Airbus 319 in der Lackierung der British European Airways (BEA), eine Boeing 747 in der Lackierung der British Airways Negus, ein aktueller British Airways Airbus A319-131 und eine Boeing 747 in der Lackierung der British Airways Landor © dpa /Steve Parsons/PA Wire

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Maschinen von Ryanair und Lufthansa stehen am Frankfurter Flughafen. Lauda setzt Ryanair die Krone auf

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Zwar bleibt die Lufthansa Group weiterhin die größte europäische Netzwerk-Gruppe vor IAG und Air-France/KLM. Geschlagen geben muss sich der Konzern nur der Konkurrentin aus Irland.

    Vom 17.07.2019
  • Leitwerke von Lufthansa und Condor Lufthansa will Condor als Ganzes übernehmen

    Lufthansa reagiert auf das Ultimatum von Thomas Cook und gibt ein Angebot für eine Komplettübernahme von Condor ab. Auf der Jahreshauptversammlung stößt die Ankauf-Strategie nicht nur auf Zustimmung.

    Vom 07.05.2019
  • Ryanair feiert die Eröffnung neuer Strecken ab Berlin-Schönefeld. Berlin ist Minusgeschäft für Ryanair

    Berlin wächst mit Billigflug-Angeboten. Genau wie Easyjet muss auch Ryanair dabei draufzahlen. Im Konkurrenzkampf mit der Lufthansa-Group geht es in der Hauptstadt um Slots und Marktanteile.

    Vom 22.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus