Harry Hohmeister wird neuer Swiss CEO

24.04.2009 - 14:55 0 Kommentare

Der Swiss-Verwaltungsrat hat heute Harry Hohmeister als neuen Swiss Chief Executive Officer ernannt. Hohmeister übernimmt das Steuer per 1. Juli vom Vorgänger Christoph Franz, der in den Konzernvorstand und zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Lufthansa AG berufen wird.

Harry Hohmeister - © © Swiss -

Harry Hohmeister © Swiss

Der neue Chief Executive Officer der nationalen Fluggesellschaft der Schweiz heisst Harry Hohmeister. Der 45jährige wurde heute vom Swiss-Verwaltungsrat zum Nachfolger von Christoph Franz per 1. Juli bestimmt. Bereits seit über vier Jahren ist Hohmeister als Netzwerk- und Vertriebschef Mitglied der Swiss Geschäftsleitung und ein wesentlicher Architekt des Erfolges des Unternehmens. Harry Hohmeister wird von Christoph Franz in den kommenden Wochen in die Funktion eingeführt und als sein Stellvertreter fungieren.

Swiss Verwaltungsratspräsident Rolf Jetzer sagt zur Nachfolgeregelung: "Die Wahl von Harry Hohmeister als neuen CEO fiel dem Verwaltungsrat leicht. Hohmeister hat an den Schalthebeln entscheidend zum Erfolg der vergangenen Jahre beigetragen. Eine interne Nachfolge für Christoph Franz ist ein Zeichen der Stärke und Eigenständigkeit unserer Airline. Der Wechsel an der Spitze von Swiss ist gut für die Airline, ihre Mitarbeitenden und die Schweiz."

Umfangreiche Airline-Erfahrung

Harry Hohmeister trat nach seiner Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann 1988 in die Deutsche Lufthansa ein, wo er zuerst in der Planung und Entwicklung der Flugpläne mitarbeitete, später während zwei Jahren die Planungsabteilung für den Bereich Kurzstrecke leitete. Ab 1992 begleitete er zudem im Rahmen der Lufthansa Sanierung den Umbau des Vertriebes- und Marketingressorts, wo er 1996 er als Vice President die Planung des gesamten Netzwerkes der Lufthansa übernahm. Nach dieser Tätigkeit wechselte Hohmeister Anfang 2000 zu Thomas Cook Airlines, wo er während fünf Jahren verschiedene Management-Funktionen in der Gesellschaftsführung Deutschland und UK innehatte. Hohmeister übernahm 2005 bei Swiss als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Netzwerk, ein Jahr später kam die Vertriebs- und Verkaufsverantwortung hinzu.

Von: airliners.de mit Swiss
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 777F der Aerologic. Neuer Streit um Aerologic

    Lufthansa baut das Frachtgeschäft beim Joint-Venture Aerologic weiter aus - außerhalb des Tarifvertrags. Das kommt bei VC und Verdi nicht gut an. Sie hoffen auf eine höchstrichterliche Entscheidung im Dezember.

    Vom 17.09.2018
  • Embraer 195 der Lufthansa Cityline. Hierarchie für Lufthansa-Cityline-Kabine gefordert

    Lufthansa Cityline flottet ab 2019 A319-Jets ein. Dann soll auch die Personalstruktur bei den Flugbegleitern verändert werden, fordert die Kabinengewerkschaft Ufo. Sie will eine klar Rollenverteilung.

    Vom 13.12.2018
  • Eine A320 der Small Planet Airlines. VLM unterschreibt bei Small Planet

    Der Übernahmepoker um die deutsche Small Planet ist entschieden: In dieser Woche unterschrieb VLM den Kaufvertrag. Die Operations könnte noch in diesem Jahr wieder starten.

    Vom 09.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus