Heinz-Peter-Piper-Straße Hannover benennt Straße nach ehemaligem Flughafenchef

19.07.2012 - 16:28 0 Kommentare

In Hannover wurde eine Straße nach dem ehemaligen Flughafen-Geschäftsführer Heinz Peter Piper benannt. Der langjährige Flughafendirektor gilt als einer der Gründerväter des Flughafens und war im letzten Jahr im Alter von 96 Jahren verstorben.

Der Flughafen Hannover hat gestern in Gedenken an den vor einem Jahr verstorbenen Flughafenchef Prof. Dr.-Ing. Heinz Peter Piper eine Straße benannt. Im Westbereich des Flughafens gibt es ab sofort die Heinz-Peter-Piper-Straße.

Bei der offiziellen Straßenbenennung im Westbereich des Flughafens waren auch der Sohn sowie die Witwe des ehemaligen Flughafenchefs anwesend, teilte der Flughafen mit. Piper war von 1966 bis 1980 Flughafendirektor und verstarb am 18. Juli 2011 im Alter von 96 Jahren.

Mit Professor Piper habe man einen der Gründungsväter des hannoverschen Flughafens verloren, sagte der amtierende Flughafen-Geschäftsführer Raoul Hille bei der Einweihung der Straße. "Allein seiner Weitsicht und konzeptionellen Stärke haben wir es zu verdanken, dass wir an diesem Standort einen der leistungsfähigsten Airports in Deutschland besitzen", so Hille.

 

Von: airliners.de
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:
Anzeige schalten »