Hannover wird Ausweich-Airport bei G20-Gipfel

03.07.2017 - 15:00 0 Kommentare

Der Flughafen Hannover wird während des G20-Gipfels in Hamburg am Wochenende zum Ausweich-Airport. Wie der Flughafen mitteilt, will beispielsweise Condor jeweils drei An- und Abflüge verlagern. Zudem werden in Hannover viele Geschäftsreiseflieger erwartet.

Eine Maschine landet am Airport Hannover. - © © dpa - Julian Stratenschulte

Eine Maschine landet am Airport Hannover. © dpa /Julian Stratenschulte

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Hannover. Hannover Airport erreicht neuen Passagierrekord

    Am Flughafen Hannover ist die Zahl der abgefertigten Passagiere 2017 auf 5,9 Millionen gestiegen. Mit fast 500.000 mehr Passagieren und einem Plus von 8,5 Prozent im Jahresvergleich ist das nach Unternehmensangaben ein neuer Rekord. Seit April gab es allmonatlich Zuwächse von mehr als zehn Prozent.

    Vom 10.01.2018
  • Fassade des Flughafens Bremen. Ausschreibung für Chefposten am Flughafen Bremen läuft

    Der Flughafen Bremen sucht nach wie vor einen neuen Chef. Nach airliners.de-Informationen befindet sich die Ausschreibung gerade im Bremer Finanz- und Wirtschaftsressort. Nach dem Ausscheiden von Flughafenchef Jürgen Bula leitet Personalchefin Petra Höfers vorübergehend die Geschäfte.

    Vom 04.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus