Handgepäck-Regel: Ryanair-Chef erwartet Nachahmer

11.09.2018 - 07:47 0 Kommentare

Ryanair-Chef Michael O'Leary geht davon aus, dass viele Airlines dem Modell der neuen Handgepäck-Regeln von Ryanair folgen werden. Zu "ATW Online" sagte er, dass die Billig-Airline immerhin auch die erste war, die aufzugebendes Gepäck eingeführt hatte. Ab November dürfen alle Passagiere bei Ryanair nur noch ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ryanair feiert die Eröffnung neuer Strecken ab Berlin-Schönefeld. Berlin ist Minusgeschäft für Ryanair

    Berlin wächst mit Billigflug-Angeboten. Genau wie Easyjet muss auch Ryanair dabei draufzahlen. Im Konkurrenzkampf mit der Lufthansa-Group geht es in der Hauptstadt um Slots und Marktanteile.

    Vom 22.05.2019
  • Eine Animation der Boeing 737 Max 200 in Ryanair-Livery. Ryanair will weitere Boeing 737 Max bestellen

    Noch ist unklar wann die Boeing 737 Max wieder fliegen darf, dennoch kündigt Ryanair-Chef O'Leary eine neue Bestellung an. Der Manager bekräftigt sein Vertrauen in den Hersteller - und fordert statt Kompensationszahlungen satte Rabatte.

    Vom 28.05.2019
  • Hinweisschilder der Lufthansa für First Class und Business Class. So ändert sich das Geschäft mit der First-Class

    Vollzahler an Bord sind relativ selten und bringen dennoch viel Umsatz. Darum gibt es Sterne-Köche, Zigarren und eine grandiose Weinauswahl. Die wahren Vorteile des Hon-Status zeigen sich aber vor allem in Krisensituationen.

    Vom 29.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus