Hamburg: Starkes 2017, schwaches 2018

05.01.2018 - 14:59 0 Kommentare

Mit einem Passagierplus von 8,6 Prozent legte der Flughafen Hamburg 2017 stärker zu als in den Vorjahren. Auch für dieses Jahr gibt der Airport eine Prognose ab.

Am Flughafen Hamburg wurden erstmals mehr als 17 Millionen Reisende abgefertigt.Foto: © AirTeamImages.com, Mehrad Watson

Am Hamburger Flughafen starteten und landeten vergangenes Jahr 17,6 Millionen Passagiere, 1,4 Millionen mehr als 2016. Das Plus fiel so stark aus wie seit 2014 nicht mehr. "Zu Beginn des Jahres hatten wir mit einem deutlich geringeren Anstieg gerechnet", erklärt Airport-Chef Michael Eggenschwiler.

Leicht rückläufig war dagegen die Zahl der Flugbewegungen - erstmals seit Jahren. Sie lag bei knapp 160.000 und damit rund 0,5 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Hintergrund: Sowohl die durchschnittliche Kapazität als auch die Auslastung der Flüge ist gestiegen. Mittlerweile bieten die Flugzeuge am Hamburg Airport im Schnitt Platz für 156 Passagiere.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Hamburger Airport von Dezember 2016 bis Dezember 2017.

Das starke Passagierwachstum scheint in Hamburg allerdings schon wieder der Vergangenheit angehören. Schon im November und Dezember fiel es schwächer aus, und für dieses Jahr rechnet man nicht mit einer Zunahme und nochmals weniger Flugbewegungen.

Grund für die gedämpften Erwartungen: Easyjet will sich 2018 weitgehend aus Hamburg zurückziehen und ihre Kapazitäten um rund eine Million Sitze reduzieren. Zudem dürfte sich auch das Ende von Air Berlin auf die Verkehrszahlen auswirken - immerhin hatte die Airline hier zuletzt einen Marktanteil von knapp fünf Prozent. "Der Airline-Mix dürfte sich weiter verschieben, was wir auch am Hamburg Airport merken werden", erwartet Eggenschwiler für das neue Jahr.

© dpa, Maja Hitij Lesen Sie auch: Easyjet schließt Basis am Hamburger Flughafen

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere warten am Flughafen in Hamburg auf die Abfertigung an den Check-in-Schaltern. Flughafen Hamburg legt im Oktober zu

    Mehr Passagiere, weniger Flugbewegungen: Der Airport Hamburg legt die Verkehrszahlen für den Monat Oktober vor und verweist noch einmal auf die Notwendigkeit des Nachtflugverbots.

    Vom 17.11.2017
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Rückläufige Passagierzahlen am Flughafen Bremen

    Den Bremer Airport nutzten im vergangen Jahr weniger Passagiere als noch 2016. Laut einer Mitteilung des Flughafens fertigte der Airport rund 2,5 Millionen Passagiere ab, was einem Rückgang von 1,6 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Flugbewegungen ging von fast 41.000 auf 37.000 zurück.

    Vom 11.01.2018
  • Passagiere am Flughafen Hamburg. November: Airport Hamburg wächst

    Der Flughafen Hamburg wird nach eigener Aussage "immer effizienter": mehr Passagiere und gleichzeitig weniger Flugbewegungen im November. Die Zahlen im Detail.

    Vom 18.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus