Hamburger Flughafen verzeichnet Passagier-Plus

15.08.2016 - 15:27 0 Kommentare

Rund 1,6 Millionen Fluggäste hat der Hamburg Airport im Juli gezählt. Das sind sechs Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Der Flughafen nannte Gründe für das Wachstum.

Passagiere warten am Flughafen in Hamburg. - © © dpa - Christian Charisius

Passagiere warten am Flughafen in Hamburg. © dpa /Christian Charisius

Der Flughafen Hamburg hat im vergangenen Juli rund 1,6 Millionen Passagiere abgefertigt. Das sind sechs Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie der Hansestadt-Flughafen jetzt mitteilte.

Das Wachstum sei hauptsächlich auf das Angebot vieler neuer Strecken sowie auf die generell verbesserte, durchschnittliche Auslastung der Maschinen zurückzuführen. Außerdem waren in ganz Norddeutschland und Dänemark im vergangenen Monat Ferien, hieß es weiter.

Die Zahl der Flugbewegungen legte ebenfalls zu. Es wurden rund 15.000 Starts und Landungen registriert, ein Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Juli. Bei der Facht musste der Airport jedoch ein Minus von rund zwei Prozent verbuchen. Insgesamt wurden im Juli rund 2600 Tonnen Fracht umgeschalgen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Hamburger Airport von Juli 2015 bis Juli 2016.

Der Hamburger Flughafen erwartet in diesem Jahr einen neuen Passagierrekord. "Die 16-Millionen-Marke ist in Reichweite. Ich bin zuversichtlich, dass wir es schaffen", sagte Hamburg-Airport-Chef Michael Eggenschwiler dem "Hamburger Abendblatt". Im vergangenen Jahr hatten 15,6 Millionen Passagiere den Hamburger Airport genutzt.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus