Halbjahres-Bilanz an den drei größten Frachtflughäfen Deutschlands

20.07.2016 - 10:10 0 Kommentare

Halbjahresbilanz der drei größten deutschen Fracht-Airports: Die Flughäfen Frankfurt und Köln/Bonn konnten moderat zulegen - prozentual gesehen wuchs Leipzig/Halle am stärksten. Dort wurde ein Rekord verbucht.

Am Flughafen Frankfurt wird ein Auto verladen. - © © Fraport -

Am Flughafen Frankfurt wird ein Auto verladen. © Fraport

Die drei größten deutschen Frachtflughäfen der Bundesrepublik haben im ersten Halbjahr 2016 unterschiedliche Bilanzen gezogen. Das geht aus den Zahlen der jeweiligen Airports hervor.

Den prozentual größten Sprung machte der Flughafen Leipzig/Halle. Dort stieg das Cargo-Aufkommen um rund sieben Prozent auf gut 513.000 Tonnen. "Damit wurde am Leipzig/Halle Airport erstmals mehr als eine halbe Million Tonnen im Halbjahr abgefertigt", teilte der Flughafen mit. "Neben dem anhaltenden Wachstum beim Expressfrachtumschlag entwickelt sich auch der Frachtcharterverkehr weiter positiv."

Der Flughafen Köln/Bonn registrierte von Januar bis einschließlich Juni rund 377.000 Tonnen Fracht. Das sind rund zwei Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Man habe vom hohen Expressfracht-Anteil (UPS, Fedex, DHL) profitiert, hieß es von Seiten des Airports.

Am Flughafen Frankfurt wurden im ersten Halbjahr rund eine Million Tonnen umgeschlagen. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Plus von einem Prozent. Der Airport sprach von einer leichten Erholung beim Cargo-Aufkommen.

Cargo-Aufkommen an den drei größten deutschen Frachtflughäfen im ersten Halbjahr 2016
Luftfracht in Tonnen
Flughafen Frankfurt 1046000
Flughafen Leipzig/Halle 513000
Flughafen Köln/Bonn 377000

Quelle: Airport-Angaben

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Köln/Bonn. Airport Köln/Bonn wächst im Oktober

    Der Flughafen Köln/Bonn hat über 1,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Das seien laut Airport zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Um denselben Faktor legte die Zahl der Flugbewegungen zu - auf über 9100. Das Luftfrachtaufkommen stieg um acht Prozent auf über 74.600 Tonnen.

    Vom 22.11.2017
  • Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine. Flughafen Frankfurt wächst im Oktober

    Monatsbilanz bei Fraport: Der Flughafen Frankfurt legt um rund 6,4 Prozent zu - und auch die anderen Beteiligungen des Flughafenbetreibers wachsen. Die Zahlen im Detail.

    Vom 10.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus