Grundstein für Lufthansa-GE-Flugzeugwartungswerk in Polen gelegt

27.09.2017 - 16:59 0 Kommentare

Lufthansa Technik und GE Aviation bauen im polnischen Sroda Slaska ein gemeinsames Zentrum zur Wartung und Überholung von Flugzeugtriebwerken. Jetzt wurde der Grundstein für das "XEOS" genannte Joint-Venture gelegt. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2019 geplant. Im Hamburg werden dagegen Jobs in der Wartung abgebaut.

Feierliche Grundsteinlegung für das XEOS-Zentrum am 27.09.2017. - © ©, Lufthansa Technik -

Feierliche Grundsteinlegung für das XEOS-Zentrum am 27.09.2017. ©, Lufthansa Technik

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Feierliche Grundsteinlegung für das XEOS-Zentrum am 27.09.2017. Grundstein für Lufthansa-GE-Flugzeugwartungswerk in Polen gelegt

    Lufthansa Technik und GE Aviation bauen im polnischen Sroda Slaska ein gemeinsames Zentrum zur Wartung und Überholung von Flugzeugtriebwerken. Jetzt wurde der Grundstein für das "XEOS" genannte Joint-Venture gelegt. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2019 geplant. Im Hamburg werden dagegen Jobs in der Wartung abgebaut.

    Vom 27.09.2017
  • Blick ins Innere der Sofia. Fliegende Sternwarte für C-Check in Hamburg

    Das fliegende Observatorium Sofia (Stratosphären Observatorium für Infrarot-Astronomie) ist für eine planmäßige Instandhaltung bei Lufthansa Technik in Hamburg eingetroffen. Während des C-Checks werden umfangreiche Kontrollen an der Flugzeugstruktur der Boeing 747SP vorgenommen und notwendige Reparaturen durchgeführt.

    Vom 21.11.2017
  • Wartung bei Lufthansa Technik Lufthansa Technik setzt Wartungsprogramm für Flyadeal um

    Lufthansa Technik hat mit dem saudi-arabischen Billigflieger Flyadeal einen neuen Kunden. Der Vertrag über die A320-Wartung läuft vier Jahre, wie Lufthansa jetzt mitteilte. Neben Technik-Dienstleistungen geht es auch darum, ein neues Wartungsprogramm zu etablieren.

    Vom 14.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus