Gewinnrückgang bei Easyjet

06.10.2017 - 09:56 0 Kommentare

Easyjet hat für das im September abgelaufene Geschäftsjahr 2016/17 eine bereinigten Vorsteuergewinn von rund 405 Millionen Pfund (455 Mio Euro) ausgewiesen, ein Minus von 17 Prozent. Das teilte der Billigflieger mit. Zuletzt hatte Easyjet sogar einen Rückgang auf bis zu 380 Millionen Pfund befürchtet. Der gute Sommer half allerdings.

Flugzeuge der Easyjet. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Flugzeuge der Easyjet. © AirTeamImages.com /Matthieu Douhaire

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Seit Januar fliegt Easyjet Tegel an. Tegel ist für Easyjet teurer als gedacht

    Quartalszahlen vom britischen Billigflieger: Umsatz und Prognose fürs Gesamtjahr steigen. Doch das im Januar gestartete Engagement von Easyjet am Airport Berlin-Tegel verhagelt die Bilanz mehr als angenommen.

    Vom 18.07.2018
  • Flugzeuge von Lufthansa, Eurowings, Air Berlin und Ryanair stehen am Flughafen von Hamburg. Der deutsche Luftverkehr nach Air Berlin

    Gastbeitrag Das Ende von Air Berlin hat den Luftverkehr durcheinander gewirbelt, analysiert Experte Manfred Kuhne und sagt: Die weitere Entwicklung hängt von der Stärkung des Luftverkehrsstandorts Deutschland ab.

    Vom 14.08.2018
  • Ein großes Modell eines Air Berlin-Flugzeuges ist in einer Lagerhalle präsentiert. Darunter sind Sessel aus Flugzeugen nebeneinander gereiht. So wurde die insolvente Air Berlin aufgeteilt

    Überblick Die Insolvenz der Air Berlin sorgte für mehr Wettbewerb, sagen Beobachter. Aber zuerst einmal löste sie vor allem eines aus: einen riesigen Verkaufsprozess. airliners.de zeichnet den Weg nach.

    Vom 14.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus