Lesetipp

Gewerkschaft Vida droht mit Generalstreik in Wien

03.07.2019 - 13:06 0 Kommentare

Die österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft Vida denkt laut über einen Generalstreik in Wien nach. Die Gewerkschaft positioniert sich gegen die "Ausbeutungen des Airline-Personals" und fordert die Einführung eines Branchenkollektivvertrag, berichtet "Der Standard" aus Wien.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Gestapelte Streikwesten der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo Lufthansa beklagt Ufo-"Selbstzerstörung"

    Lufthansa verlangt von der Flugbegleitergewerkschaft Ufo, sich neu aufzustellen. Vorher will der Konzern nicht an den Verhandlungstisch zurückkehren. Weil Ufo Verträge gekündigt hat - was Lufthansa nicht anerkennt - kommt es aktuell gleich an mehreren Stellen zu Problemen.

    Vom 14.06.2019
  • Mitarbeiter von Sun Express. Sun Express bekommt doch noch einen Betriebsrat

    Erst als "Lex Ryanair" diskreditiert, entfaltet die Neuregelung des Betriebsverfassungsgesetzes nun auch Wirkung für die deutsche Sun-Express-Belegschaft. Nach jahrelangem Streit wird erstmals eine Personalvertretung gewählt - mit Option auf mehr.

    Vom 23.05.2019
  • Kontrollzentrum der Flugsicherung in Langen DFS rechnet frühestens 2020 mit Entlastung

    Fluggesellschaften und Flughäfen wappnen sich mit mehr Personal vor einem erneuten Chaos-Sommer. Die DFS rechnet mit einem schwierigen Jahr und einer spürbaren Entlastung erst Ende 2020.

    Vom 15.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus