Sommerflugplan 2013

Germanwings neu nach Olbia

09.11.2012 - 14:06 0 Kommentare

Germanwings hat zwei neue Mittelmeer-Routen ab Köln/Bonn und Stuttgart vorgestellt. Demnach soll im kommenden Sommer Olbia saisonal bedient werden.

Airbus A319 der germanwings beim Start - © © airliners.de - O. Pritzkow

Airbus A319 der germanwings beim Start © airliners.de /O. Pritzkow

Germanwings hat neue Verbindungen ab Köln/Bonn und Stuttgart nach Olbia angekündigt. Demnach steuert die Lowfare-Airline zwischen dem 4. Mai und 26. Oktober Sardinien jeweils donnerstags und samstags ab Köln/Bonn und samstags ab Stuttgart an.

Die Flüge ab Köln/Bonn starten an den genannten Verkehrstagen um 6.20 Uhr und erreichen Olbia um 8.15 Uhr. Die Rückflüge verlassen die Mittelmeer-Insel nach gut 35 Minuten. Die Ankunft in Köln/Bonn ist dann für 10.45 Uhr geplant.

In Stuttgart startet der Airbus A319 dann samstags um 15.45 Uhr und setzt um 17.25 Uhr in Olbia auf. Zurück geht es um 18.00 mit Ankunft in Stuttgart um 19.45 Uhr. Die Flüge sind seit Donnerstag zur Buchung freigegeben.

Von: airliners.de mit Germanwings
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Ein Airbus A320 der Small Planet Airlines. Small Planet Airlines baut Deutschland stark aus

    Small Planet Airlines sieht große Wachstumschancen in Deutschland. Mit einer Verdopplung der Flotte will der deutsche Ableger der litauische Airlinegruppe auf den Rückzug der Air Berlin an großen Flughäfen reagieren.

    Vom 26.09.2017
  • Easyjet bringt Fluggäste mit Norwegian auf die Langstrecke. Easyjet schmiedet weltweite "Billigflieger-Allianz"

    "Easyjet Worldwide": Der britische Billigflieger baut eine interkontinentale Allianz der Billigflieger. Die Langstrecken-Umsteigeverbindungen laufen über den Airport London-Gatwick. Das soll nur der Anfang sein.

    Vom 13.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus