Germanwings kooperiert mit Discounter

28.10.2011 - 17:15 0 Kommentare

Germanwings und der Discounter Lidl haben eine gemeinsame Preisaktion gestartet. Demnach verkauft die Lowfare-Airline jetzt auf der Lidl-Website ein begrenztes Ticket-Kontingent zu Sonderkonditionen.

Leitwerk eines Airbus A319 der germanwings - © © germanwings -

Leitwerk eines Airbus A319 der germanwings © germanwings

Der Discounter Lidl verkauft nach Bahnfahrkarten nun auch Flugtickets. Die Karten von Germanwings für Flüge innerhalb Deutschlands oder zu europäischen Zielen kosten zwischen 30 und 40 Euro und sind nur online auf www.lidl-reisen.de verfügbar, wie der Billigflieger am Freitag mitteilte. Der Reisezeitraum liegt zwischen dem 9. Januar und dem 29. März 2012.

Im Preis inbegriffen sind demnach alle Steuern und Gebühren, das Gepäck und ein Snack. Die Fluggesellschaft bietet demnach in der Aktion mehrere hunderttausend Plätze an. Die übrige Kapazität beträgt in diesem Zeitraum nach Unternehmensangaben 1,4 Millionen Tickets. Die Zahl der Sonderflugkarten ist damit also begrenzt.

Von: AFP, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Flugbegleiterin bedient auf einem Lufthansa-Langstreckenflug Fluggäste in der Economy-Class. Bei welchen Airlines gibt es noch kostenloses Essen?

    Seit dem Aufkommen der Low-Cost-Carrier hat sich auch die Bordverpflegung stark verändert - und das bei allen Airlines. Doch die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind weiter groß. Eine Übersicht.

    Vom 23.04.2018
  • Die Chefs von Ryanair und Lauda Motion, Michael O'Leary und Niki Lauda. Lauda Motion bleibt bei Veranstaltern buchbar

    Durch die Partnerschaft mit Ryanair ist Lauda Motion vom touristischen Vertrieb abgeschnitten. Trotzdem bleibt der Ferienflieger mit Reiseveranstaltern im Geschäft - durch eine Hintertür.

    Vom 02.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus