Eurowings streicht Hamburg-Verbindungen

20.04.2017 - 12:05 0 Kommentare

Eurowings streicht im Sommer die beiden Strecken nach Birmingham und Genf von Hamburg aus. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die britische Strecke im Mai eingestellt werden - die in die Schweiz im Juni. Derzeit führt Germanwings für Eurowings die Strecken durch.

Eine A320 der Eurowings. - © © AirTeamImages.com - Alun Morris Jones

Eine A320 der Eurowings. © AirTeamImages.com /Alun Morris Jones

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Eurowings am Flughafen München Eurowings fliegt neue innerdeutsche Routen

    Eurowings baut ihr innerdeutsches Engagement weiter aus und fliegt seit dieser Woche von Düsseldorf nach München und Stuttgart. Ab März startet die Lufthansa-Tochter dann auch sieben Mal pro Woche auf der Strecke von Hamburg nach München, wie die Airline mitteilte.

    Vom 17.01.2018
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings streicht innerdeutsche Strecke

    Eurowings wird ab dem Sommer nicht mehr zwischen Düsseldorf-Weeze und München fliegen. Eine Sprecherin begründete gegenüber der Nachrichtenagentur dpa das Ende mit "den fehlenden Kapazitäten nach der Air-Berlin-Pleite". Bislang bedient Eurowings Europe die Route.

    Vom 15.01.2018
  • Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter. "Wir stellen jetzt auch in Deutschland ein"

    Interview Tariffrieden und LGW-Übernahme: Im Gespräch mit airliners.de kündigt Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter an, dass ehemalige Air Berliner zukünftig in Deutschland angestellt werden. Außerdem skizziert er die Wachstumspläne.

    Vom 22.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus