Neue Kooperation

Germanwings akzeptiert Paypal

19.11.2012 - 17:21 0 Kommentare

Kunden von Germanwings können beim Online-Ticketkauf ab sofort auch über ihren Paypal-Account bezahlen. Die Lowfare-Airline zielt damit vor allem auf kurzentschlossene Bucher.

Screenshot der Germanwings-Website vom 19.11. 2012 - © © Germanwings -

Screenshot der Germanwings-Website vom 19.11. 2012 © Germanwings

Germanwings hat eine weitere Bezahloption für den Online-Ticketkauf eingeführt. Wie die Lowfare-Airline am Montag mitteilte, können Fluggäste ab sofort auch mit ihrem Paypal-Account bezahlen, ohne erneut Konto- oder Kreditkartendaten bei Germanwings zu hinterlegen. PayPal ist vor allem von Ebay-Einkäufen bekannt.

Neben den klassischen Wegen wie Bankeinzug und Kreditkartenzahlung können Germanwings-Kunden nun zum Beispiel auch über ein Guthaben auf dem PayPal-Konto bezahlen, das über eine Überweisung vom eigenen Konto oder von einer dritten Person oder eine Kreditkarte aufgeladen werden kann. PayPal bietet darüber hinaus auch das Lastschriftverfahren oder Giropay als Bezahlwege an.

Ebenso wie die Kreditkarte und im Unterschied zum Bankeinzug kann Papypal auch für den kurzfristigen Ticketkauf verwendet werden.

Von: airliners.de mit Germanwings
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Streikende belgische Ryanair-Flugbegleiter. Ryanair-Streik trifft auch Deutschland

    Die Ryanair-Flugbegleiter in vier Ländern streiken am Mittwoch. Die Airline strich hunderte Flüge - das hat auch Auswirkungen auf Deutschland. Und es sind nicht die letzten Ausstände.

    Vom 25.07.2018
  • Blick in eine Germania-Kabine Germania verspricht mehr Platz

    Mehr Platz, neues In-Flight-Entertainment und eine weitere Buchungsklasse: Germania stellt das Kabinenkonzept für ihre bestellten Airbus A320neo vor. Diese stoßen erst Anfang 2020 zur Flotte.

    Vom 25.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus