Germania mit zwei neuen Verbindungen ab Bremen

20.06.2016 - 17:05 0 Kommentare

Germania verbindet jetzt den Flughafen Bremen immer freitags mit dem türkischen Adana. Außerdem hebt eine Maschine immer mittwochs und samstags zum isländischen Airport Reykjavik-Keflavik ab. Das teilte der Flughafen Bremen jetzt mit.

Start eines Airbus A319 der Germania am Flughafen Bremen - © © Flughafen Bremen -

Start eines Airbus A319 der Germania am Flughafen Bremen © Flughafen Bremen

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca. Sundair flottet dritten Airbus ein

    Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

    Vom 31.08.2018
  • Im Inneren einer Airbus-Maschine von Small Planet Airlines. Tui plant den Winter ohne Small Planet

    Tui setzt im Winter für ihre Leipzig-Charterflüge auf Germania statt auf die strauchelnde Small Planet Deutschland. Die Berliner Konkurrenz übernimmt die Flüge - aber nicht für den ganzen Winterflugplan.

    Vom 18.10.2018
  • Flugzeug der Germania. Germania least zwei Sundair-Maschinen

    Germania mietet zwei Airbus-Jets der deutschen Charterfluggesellschaft Sundair. Mit diesem Schritt will die Berliner Airline den Zeitraum bis zur Einflottung der ersten A320-Neo-Maschinen überbrücken.

    Vom 25.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus