Germania kündigt neue Türkeiverbindungen an

05.01.2016 - 17:34 0 Kommentare

Germania fliegt im Sommer von zwei deutschen Flughäfen nach Zonguldak. Ab Ende März geht es vom Flughafen Düsseldorf bis zu vier Mal wöchentlich in die Stadt an der türkischen Schwarzmeerküste, teilte die Airline mit. Ab Ende Juni wird Zonguldak zudem auch von Dortmund angeflogen und zwar immer dienstags.

Eine Boeing 737-700 der Germania mit Winglets - © © Germania -

Eine Boeing 737-700 der Germania mit Winglets © Germania

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Heck einer Germania-Maschine Germania streicht Tschechien-Strecke

    Germania hat ihre Flüge zwischen Düsseldorf und dem tschechischen Karlsbad aus dem Programm gestrichen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Zuvor war die Strecke zweimal pro Woche angeboten worden.

    Vom 17.07.2017
  • Embraer 170 der Hop Hop! will Düsseldorf mit Bordeaux verbinden

    Ab dem 30. Oktober will Hop! die Flughäfen Düsseldorf und Bordeaux verbinden. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Dreimal pro Woche ist die Strecke geplant. Zum Einsatz kommt unterschiedliches Fluggerät.

    Vom 13.07.2017
  • Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf. Eurowings plant neue Sarajevo-Route

    Eurowings will die Flughäfen Düsseldorf und Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) verbinden. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird die Route Anfang November von einer A320 aufgenommen. Die Flüge finden zweimal pro Woche statt.

    Vom 11.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus