Germania streicht weitere Strecke ab Kassel-Calden

10.12.2015 - 09:53 0 Kommentare

Germania streicht ab Anfang Januar Flüge vom Flughafen Kassel-Calden nach Hurghada. Als Grund wird die Buchungsflaute aufgrund der anhaltend schwierigen Situation in Ägypten angegeben, wie der Airport informierte. Erst unlängst hatte Germania die Strecke Kassel-Calden-Teneriffa zum Januar aus dem Programm genommen.

Eine Boeing 737 der Germania am Flughafen Kassel-Calden. - © © dpa - Uwe Zucchi

Eine Boeing 737 der Germania am Flughafen Kassel-Calden. © dpa /Uwe Zucchi

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Heck einer Germania-Maschine Germania streicht Tschechien-Strecke

    Germania hat ihre Flüge zwischen Düsseldorf und dem tschechischen Karlsbad aus dem Programm gestrichen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Zuvor war die Strecke zweimal pro Woche angeboten worden.

    Vom 17.07.2017
  • Ryanair-Chef Michael O'Leary Ryanair muss tausende Flüge streichen

    Ryanair fehlen Piloten und Flugzeuge. Mit tausenden Flugstreichungen will der irische Billigflieger die Performance im laufenden Sommerflugplan retten. Nach massiver Kritik der EU veröffentlicht der Low-Cost-Carrier jetzt Listen mit den betroffenen Flügen.

    Vom 18.09.2017
  • Saab 2000 der Skywork Airlines. Skywork stellt Köln-Verbindung ein

    Skywork streicht die Flüge zwischen Bern und Köln aus dem Flugplan. Wie die Airline mitteilt, wird die Strecke ab Anfang Oktober nicht mehr bedient. Grund dafür sind C-Checks an den beiden Saab-Flugzeugen.

    Vom 14.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus