Germania übernimmt ehemalige Ryanair-Strecke ab Münster/Osnabrück

04.05.2016 - 14:00 0 Kommentare

Germania fliegt nun ein Mal pro Woche nonstop von Münster/Osnabrück nach Málaga im Süden Spaniens. Die Flüge starten immer mittwochs, teilte die Fluggesellschaft mit. Zuletzt bediente Ryanair die Strecke, bietet im Sommer 2016 aber keine Flüge mehr am Flughafen Münster/Osnabrück an.

Ein Flugzeug der Germania. - © © Flughafen Münster/Osnabrück -

Ein Flugzeug der Germania. © Flughafen Münster/Osnabrück

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeug der Air Berlin. Easyjet und Lufthansa teilen sich wohl Air Berlin

    Nach der Insolvenz von Air Berlin beginnt nun das Tauziehen um die Vermögenswerte der Fluggesellschaft. Einem Medienbericht zufolge sollen Easyjet und die Lufthansa Group den Carrier unter sich aufteilen. Eine andere Airline legt Beschwerde bei den Wettbewerbshütern ein.

    Vom 16.08.2017
  • Die Insolvenz der Air Berlin wirkt sich auch auf Flughäfen und Konkurrenten aus. Die Folgen der Air-Berlin-Insolvenz

    Air Berlin ist insolvent. Das wirkt sich aus - auf die Drehkreuze der Fluggesellschaft in Berlin und Düsseldorf, aber auch auf Konkurrenten wie Lufthansa, Ryanair und Tuifly.

    Vom 16.08.2017
  • Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Ryanair überholt Air-Berlin-Tochter Niki

    Mallorca ist ein beliebtes Touristenziel. Dementsprechend umkämpft ist der Markt unter den Fluggesellschaften. Laut einem Medienbericht hat Ryanair nun Niki bei den Passagierzahlen verdrängt.

    Vom 14.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus