Germania kündigt für November neue Verbindung nach Israel an

12.05.2015 - 10:42 0 Kommentare

Germania verbindet ab November Düsseldorf und Eilat. Die israelische Hafenstadt am Roten Meer wird dann immer montags und donnerstags angeflogen, informierte die Berliner Fluggesellschaft.

Eine Boeing 737-700 der Germania mit Winglets - © © Germania -

Eine Boeing 737-700 der Germania mit Winglets © Germania

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine startende Boeing 737-700 der Germania am Flughafen Dresden. Mit Germania nach St. Petersburg

    Germania verbindet ab dem 26. April Dresden mit St. Petersburg. Nach Airline-Angaben steht die Verbindung zweimal wöchentlich auf dem Flugplan. Geflogen wird die Strecke mit einer Boeing 737-700.

    Vom 15.02.2018
  • Ein Airbus A319 der zyprischen Cobalt Air. Cobalt Air startet in Düsseldorf

    Die zyprische Fluggesellschaft Cobalt Air bietet ab 3. Mai zwei wöchentliche Verbindungen zwischen Larnaca und Düsseldorf an, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Zum Einsatz kommen Maschinen der A320-Familie.

    Vom 13.02.2018
  • Ein Flugzeug von Germania startet in Berlin-Tegel. Germania fliegt von Tegel nach La Palma

    Für den Winterflugplan hat Germania neue Verbindungen ab Berlin angekündigt: Von Tegel aus wird die Kanarische Insel La Palma einmal wöchentlich angeflogen. Am Flughafen Schönefeld bietet Germania auch im Winter Flüge nach Antalya an.

    Vom 09.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus