Germania stationiert zweite Maschine in Friedrichshafen

20.07.2018 - 09:52 0 Kommentare

Im Sommer 2020 will Germania ein zweites Flugzeug am Airport Friedrichshafen stationieren. Damit will die Airline nach eigenen Angaben 30 wöchentliche Flüge vom Bodensee-Airport aus anbieten. Germania bedient den Flughafen seit 2014.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug der Germania. Germania least zwei Sundair-Maschinen

    Germania mietet zwei Airbus-Jets der deutschen Charterfluggesellschaft Sundair. Mit diesem Schritt will die Berliner Airline den Zeitraum bis zur Einflottung der ersten A320-Neo-Maschinen überbrücken.

    Vom 25.09.2018
  • Der Kampf um die Strandurlauber ist eröffnet. Airline-Pleite entfacht Charter-Debatte

    Die Insolvenz der deutschen Small Planet hat eine Diskussion über die Zukunft des touristischen Flugmarkts ausgelöst. Ein Segment, das laut eines Experten ohnehin sehr volatil ist und sich nach Niki gerade neuordnet.

    Vom 20.09.2018
  • Eine A320 der Small Planet Airlines. Small Planet fliegt im Winter nur mit sechs Maschinen

    Der Charter-Flieger Small Planet Airlines setzt nach einem turbulenten Sommer auf Stabilisierung: Das Deutschland-Angebot wird auf die Kernflotte von sechs Flugzeugen beschränkt, ein weiteres soll im Laufe des Winters hinzukommen.

    Vom 24.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus