Germania kündigt neue Düsseldorf-Verbindung nach Marokko an

05.07.2016 - 18:13 0 Kommentare

Germania will ab dem 1. November Düsseldorf mit Marrakesch verbinden. Das teilte die Fluggesellschaft jetzt mit. Die Strecke soll vorerst bis zum 28. April 2017 immer dienstags und freitags bedient werden. Laut Flugplandaten kommt eine Boeing 737 zum Einsatz.

Boeing 737 der Germania. - © © Germania -

Boeing 737 der Germania. © Germania

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeug der Germania am Airport Düsseldorf. Germania legt sechs neue Düsseldorf-Routen auf

    Germania will ab Ende März vom Flughafen Düsseldorf aus zu den griechischen Inseln Kreta, Karpathos, Kos, Lesbos, Rhodos und Zakynthos fliegen. Die Flüge würden bis zu dreimal wöchentlich angeboten, teilte die Fluggesellschaft mit.

    Vom 24.08.2017
  •  Ein Winglet mit dem Tui-Logo vor der Hauptverwaltung von Tuifly am Hannover Airport. Tuifly kündigt Tunesien-Flüge an

    Tuifly nimmt im Sommerflugplan 2018 Enfidha (Tunesien) in den Flugplan auf. Das Ziel soll laut einer Mitteilung dann bis zu zweimal wöchentlich von Düsseldorf, Frankfurt und Hannover aus angeflogen werden.

    Vom 16.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus