Germania kündigt neue Düsseldorf-Verbindung nach Marokko an

05.07.2016 - 18:13 0 Kommentare

Germania will ab dem 1. November Düsseldorf mit Marrakesch verbinden. Das teilte die Fluggesellschaft jetzt mit. Die Strecke soll vorerst bis zum 28. April 2017 immer dienstags und freitags bedient werden. Laut Flugplandaten kommt eine Boeing 737 zum Einsatz.

Boeing 737 der Germania. - © © Germania -

Boeing 737 der Germania. © Germania

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A320 der Eurowings. Vier neue Düsseldorf-Routen von Eurowings

    Eurowings wird ab dem Frühjahr kommenden Jahres zwischen Düsseldorf und Korfu, Kos, Mostar sowie Samos fliegen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Die Strecken sollen ein- (Samos) beziehungsweise zwei- (Korfu, Mostar) und dreimal (Kos) wöchentlich bedient werden.

    Vom 27.11.2017
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings kündigt drei neue US-Strecken an

    Eurowings fliegt ab April 2018 von Düsseldorf nach New York. Die Verbindung solle laut Mitteilung sechsmal wöchentlich angeboten werden. Zudem will Eurowings Routen nach Miami und Fort Myers ab dem NRW-Airport aufnehmen.

    Vom 24.11.2017
  • Eine A319 der Germania soll bald mit bulgarischem AOC abheben. Germania fliegt von Berlin nach Tel Aviv

    Germania nimmt zum Winter eine neue Flugverbindung von Berlin-Tegel nach Tel Aviv auf. Dreimal wöchentlich geht es ab 10. November von der deutschen Hauptstadt aus in die israelische Stadt am Mittelmeer, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

    Vom 27.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus