Germania nimmt neue Dresden-Verbindung auf

03.05.2016 - 16:06 0 Kommentare

Germania fliegt ab sofort vom Flughafen Dresden auch ins spanische Malaga. Angeboten werden die Flüge immer dienstags und donnerstags, teilte der sächsische Airport mit.

Crew des Erstfluges Dresden – Málaga mit Christoph Schilling (Mitteldeutsche Flughafen AG, 3. von rechts), Paul Scodellaro (Germania, 2. von rechts) und Dr. Antonio Roldán-Ponce (TSS Group, 2. von links). - © © Flughafen Dresden - Michael Weimer

Crew des Erstfluges Dresden – Málaga mit Christoph Schilling (Mitteldeutsche Flughafen AG, 3. von rechts), Paul Scodellaro (Germania, 2. von rechts) und Dr. Antonio Roldán-Ponce (TSS Group, 2. von links). © Flughafen Dresden /Michael Weimer

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Boeing 737 der Germania steht am Airport Dresden. Germania plant neue Dresden-Verbindung

    Germania will im kommenden Sommer Dresden mit Athen verbinden. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Demnach ist geplant, die Strecke zweimal pro Woche mit einer Boeing 737 zu bedienen. Los geht es am 4. Mai 2018.

    Vom 27.07.2017
  • Heck einer Germania-Maschine Germania baut Ägypten-Programm aus

    Germania will ab kommendem Winter deutsche Flughäfen mit Sharm el Sheikh verbinden. Ab Anfang November hebt jeweils einmal wöchentlich eine Maschine von Berlin-Schönefeld, Bremen, Dresden, Hamburg und Nürnberg in die ägyptische Stadt ab. Dies geht aus Flugplandaten hervor.

    Vom 27.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus