Neue Basis in Bremen

Germania baut Einzelplatzverkauf aus

04.08.2011 - 17:09 0 Kommentare

Germania stärkt den Direktvertrieb von Flugtickets und fliegt im Winterflugplan 2011/2012 von Bremen, Friedrichshafen und Karlsruhe/Baden-Baden zu Urlaubszielen in Südeuropa und Nordafrika. Bremen wird dabei neue Germania-Basis.

Airbus A319 der Germania - © © airliners.de - Oliver Pritzkow

Airbus A319 der Germania © airliners.de /Oliver Pritzkow

Germania baut den Einzelplatzverkauf aus und fliegt im Winterflugplan 2011/2012 von Bremen, Friedrichshafen und Karlsruhe/Baden-Baden im Linienbetrieb zu neuen Urlaubszielen. Bislang hatte die Airline von diesen Airports Flüge ausschließlich im Vollcharter für Reiseveranstalter durchgeführt.

Von Bremen, Friedrichshafen und Karlsruhe/Baden-Baden fliegt Germania ab 1. November 2011 jeweils dienstags nach Funchal auf Madeira und Arrecife auf Lanzarote. Ab Friedrichshafen steuert Germania außerdem mittwochs La Palma und Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln sowie donnerstags Hurghada in Ägypten an. Von Karlsruhe/Baden-Baden geht es donnerstags auch nach Hurghada und Sharm El Sheikh.

Mit dem neuen Angebot reagiere man nun auf die große Nachfrage nach touristischen Mittelstrecken-verbindungen von Airports "abseits der großen Drehkreuze", so die Airline in einer Mitteilung. Germania werde die neuen Routen ergänzend zum bestehenden Programm der Reiseveranstalter anbieten.

Neue Basis in Bremen

Im Zuge der Übernahme des Airbus-Werkflugverkehrs stationiert Germania zwei Flugzeuge in Bremen. Die Kapazität zwischen den im doppelten Tagesrand bedienten Airbus-Flügen nutzt Germania nun unter anderem, um die zusätzlichen Routen ab Bremen zu bedienen.

In wie weit Germania am neuen Standort Bremen Teile des Personals der abziehenden OLT übernehmen wird, steht nach airliners.de-Informationen noch nicht fest. Die Ostfriesische Lufttransportgesellschaft hatte die Ausschreibung der Airbus-Flüge an Germania verloren und muss nun 100 von 120 Mitarbeitern kündigen, allein 80 davon in Bremen.

 

Von: airliners.de mit Germania
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus