Germania stationiert 2019 viertes Flugzeug in Berlin-Tegel

22.06.2018 - 11:07 0 Kommentare

Im Sommer 2019 wird Germania neben Bremen und Münster/Osnabrück auch die Station Berlin-Tegel um ein weiteres Flugzeug ausbauen, kündigte die Airline an. Derzeit sind in Tegel drei Airbus-Jets stationiert. Neues Ziel wird dort unter anderem Djerba in Tunesien.

Ein Flugzeug von Germania startet in Berlin-Tegel. - © © Germania -

Ein Flugzeug von Germania startet in Berlin-Tegel. © Germania

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018
  • Blick in eine Germania-Kabine Germania verspricht mehr Platz

    Mehr Platz, neues In-Flight-Entertainment und eine weitere Buchungsklasse: Germania stellt das Kabinenkonzept für ihre bestellten Airbus A320neo vor. Diese stoßen erst Anfang 2020 zur Flotte.

    Vom 25.05.2018
  • Easyjet-Europachef Thomas Haagensen. Billigflieger Easyjet macht in Tegel Tempo

    Seit gut einem halben Jahr hebt Billigflieger Easyjet vom Berliner Flughafen Tegel ab. Aktuell sei man im Zeitplan, so Europachef Haagensen. Doch auf der Kostenseite kann der Low-Coster noch nicht zufrieden sein.

    Vom 05.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus