German Aircraft Maintenance erweitert Wartungsangebot

12.02.2016 - 14:56 0 Kommentare

German Aircraft Maintenance erweitert am Flughafen Paderborn-Lippstadt das Angebot. Ab sofort können neben Line-Maintenance- auch Base-Maintenance-Dienste für eine Vielzahl an Boeing- und Airbus-Mustern durchgeführt werden, informierte das Unternehmen. Dessen Mitarbeiterzahl soll von derzeit 80 absehbar auf 120 bis 140 Beschäftigte steigen.

Jan Hüttner (Leiter Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing Stadt Büren), Burkhard Schwuchow (Bürgermeister der Stadt Büren), Jörg Maron (Geschäftsführer Technical, German Aircraft Maintenance GmbH), Mark Durber (Geschäftsführer Commercial, German Aircraft Maintenance GmbH) und Roland Hüser (Prokurist, kaufmännischer Leiter Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH; von links) - © © Flughafen Paderborn/Lippstadt -

Jan Hüttner (Leiter Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing Stadt Büren), Burkhard Schwuchow (Bürgermeister der Stadt Büren), Jörg Maron (Geschäftsführer Technical, German Aircraft Maintenance GmbH), Mark Durber (Geschäftsführer Commercial, German Aircraft Maintenance GmbH) und Roland Hüser (Prokurist, kaufmännischer Leiter Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH; von links) © Flughafen Paderborn/Lippstadt

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eingang zum Airport Paderborn/Lippstatdt. Mehr Passagiere am Flughafen Paderborn/Lippstadt

    Monatsbilanz am Airport Paderborn/Lippstadt: Der Flughafen hat nach eigenen Angaben im Oktober knapp 96.000 Fluggäste begrüßt. Das ist ein Plus von neun Prozent im Vorjahresvergleich.

    Vom 13.11.2017
  • 2016 verzeichnete der Flughafen ein Fluggastaufkommen von 703.300 Passagieren. Paderborn kann im September zulegen

    Mit rund 95.000 Passagieren hat der Flughafen Paderborn im September eigenen Angaben zufolge vier Prozent mehr Gäste abgefertigt als im Vorjahresmonat. Das Plus sei vor allem auf Türkei- und Griechenlandverbindungen sowie steigende Fluggastzahlen im Linienverkehr nach Frankfurt und München zurückzuführen.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus