Genf-Mauritius ab November wieder nonstop

21.04.2017 - 17:10 0 Kommentare

Air Mauritius will die Strecke Genf-Mauritius ab November einmal wöchentlich wieder nonstop bedienen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Route über Paris-Charles de Gaulle angeboten.

Ein Airbus von Air Mauritius. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire -

Ein Airbus von Air Mauritius. © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Vueling. Neue Mallorca-Route ab Stuttgart

    Vueling will zwischen Stuttgart und Palma de Mallorca fliegen. Wie der schwäbische Airport mitteilt, soll die Route ab dem kommenden Juni vier Mal pro Woche bedient werden. Die neue Flugverbindung wird mit einer A320 durchgeführt.

    Vom 16.11.2017
  • Die Flotte von Skywork Airlines besteht derzeit aus drei Dornier 328 und drei Saab 2000. Skywork kündigt neues Sommer-Ziel an

    Skywork will ab kommendem Sommer zwischen Bern und der Ferieninsel Brač (Kroatien) fliegen. Laut Airline soll die Route einmal wöchentlich bedient werden. Ansonsten soll das Flugprogramm von Bern aus relativ konstant bleiben.

    Vom 16.11.2017
  • Bombardier-Maschine der Skywork. Skywork übernimmt Berlin-Graz

    Die Schweizer Skywork Airlines nimmt die Flugverbindung zwischen Graz und Berlin/Tegel auf. Ab dem Sommerflugplan wird die Route sechs Mal pro Woche mit einer Saab 2000 geflogen, teilte die Airline jetzt mit. Air Berlin hatte die Strecke im Sommer aufgegeben.

    Vom 15.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus