Genf-Mauritius ab November wieder nonstop

21.04.2017 - 17:10 0 Kommentare

Air Mauritius will die Strecke Genf-Mauritius ab November einmal wöchentlich wieder nonstop bedienen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Route über Paris-Charles de Gaulle angeboten.

Ein Airbus von Air Mauritius. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire -

Ein Airbus von Air Mauritius. © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Easyjet-Maschine in Berlin-Schönefeld Easyjet stellt zwei neue Berlin-Strecken in Aussicht

    Zwei neue Ziele von Easyjet ab Berlin-Schönefeld: Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums, soll vom Winter 2017/18 an ganzjährig in den Flugplan aufgenommen werden, so das Unternehmen. Die estnische Hauptstadt Tallinn soll vom 4. November 2017 bis 24. März 2018 von Berlin aus angeflogen werden.

    Vom 18.07.2017
  • 777-300 der Thai Airways Mit Thai Airways von Wien nach Bangkok

    Thai Airways wird vom 16. November an viermal pro Woche von Wien aus nach Bangkok fliegen. Die Flüge werden Österreichs Hauptstadt montags, donnerstags, samstags und sonntags verlassen und am Folgetag auf dem Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi landen, teilte die Fluggesellschaft mit.

    Vom 18.07.2017
  • A340 der Lufthansa Lufthansa kündigt neues Ziel ab Frankfurt an

    Lufthansa will im kommenden Sommer Frankfurt mit San José (Costa Rica) verbinden. Das teilte die Fluggesellschaft mit. Demnach hebt eine A340 ab dem 29. März zweimal pro Woche in Frankfurt Richtung Mittelamerika ab.

    Vom 17.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus