Genf-Mauritius ab November wieder nonstop

21.04.2017 - 17:10 0 Kommentare

Air Mauritius will die Strecke Genf-Mauritius ab November einmal wöchentlich wieder nonstop bedienen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Route über Paris-Charles de Gaulle angeboten.

Ein Airbus von Air Mauritius. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire -

Ein Airbus von Air Mauritius. © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing 747 von Air France und Embraer von Hop. Air France mit neuer Genf-Route

    Air France fliegt ab Ende Juni zwischen Genf und Marseille. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Route einmal wöchentlich bedient werden. Es fliegt eine Embraer-Maschine der Hop.

    Vom 22.01.2018
  • Rumpf einer Bombardier CRJ900 der Adria Airways Adria Airways mit neuen DACH-Zielen

    Adria Airways kündigt Flüge zwischen Ljubljana und Hamburg beziehungsweise Genf an. Laut Mitteilung soll die deutsche Hansestadt ab Ende März viermal wöchentlich angeflogen werden - die Strecke in die Schweiz werde drei Mal pro Woche bedient.

    Vom 30.11.2017
  • Embraer 170 von Lot Polish Airlines am Flughafen Hannover. LOT Polish Airlines startet in Hannover

    Die polnische Fluggesellschaft LOT fliegt ab 4. Juni Hannover an. Zwölf Verbindungen pro Woche von und nach Warschau sind nach Unternehmensangaben geplant. Eingesetzt wird eine Embraer 170.

    Vom 16.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus