Caterer Gategroup sagt Börsengang ab

26.03.2018 - 13:14 0 Kommentare

Der für Dienstag geplante Börsengang des Airline-Caterers Gategroup wird in letzter Minute abgeblasen. Zusammen mit dem Besitzer, der HNA Group, sei beschlossen worden, das IPO für eine Notierung an der SIX Swiss Exchange nicht weiter zu verfolgen, teilte der Dienstleister mit. HNA hatte Gategroup erst im vergangenen Jahr von der Börse nehmen lassen.

Von: cs, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Catering an einem Airbus A380 durch LSG Sky Chefs Das sind die Verkaufsszenarien für LSG

    Verkauft Lufthansa ihren Caterer LSG? Die Gerüchte halten sich hartnäckig und werden nun erneut befeuert. Im Gespräch sind laut eines Medienberichts drei Konkurrenten.

    Vom 17.12.2018
  • Heck einer Germania-Maschine Was an den Germania-Zahlen gut ist - und was nicht

    Analyse Die Finanzen der Germania stehen aktuell im Fokus der Öffentlichkeit. airliners.de wirft einen Blick in die zuletzt publizierte Bilanz - und findet Dinge, die sich gut entwickeln, aber auch Schwachstellen.

    Vom 09.01.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus