Ganzjährig mit Germania von Berlin nach Tel Aviv

11.12.2017 - 08:10 0 Kommentare

Die Berliner Fluggesellschaft Germania hat mitgeteilt, die seit November bestehende Verbindung von Berlin-Tegel nach Tel Aviv auch im Sommerflugplan fortzuführen. Die Flugzeit beträgt rund vier Stunden und soll dreimal wöchentlich mit einem Airbus A 319 geflogen werden.

Ein Airbus A 319 der Germania verbindet ganzjährig Berlin mit Tel Aviv - © © AirTeamImages.com - HAMFive

Ein Airbus A 319 der Germania verbindet ganzjährig Berlin mit Tel Aviv © AirTeamImages.com /HAMFive

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Air-Berlin-Technik am Flughafen Düsseldorf. Konkrete Übernahmegespräche bei Air Berlin Technik

    Die Details der Übernahme von Air Berlin Technik durch das Bieterkonsortium aus Zeitfracht und Nayak sollen in dieser Woche beginnen. Wie airliners.de aus Unternehmenskreisen erfuhr, sollen neben dem jetzigen Arbeitgeber und den zukünftigen auch Arbeitnehmervertreter an den Gesprächen teilnehmen. Nayak und Zeitfracht hatten Ende Oktober angekündigt, die Techniktochter der Air Berlin übernehmen zu wollen.

    Vom 07.11.2017
  • Eine A319 der Germania soll bald mit bulgarischem AOC abheben. Germania fliegt von Berlin nach Tel Aviv

    Germania nimmt zum Winter eine neue Flugverbindung von Berlin-Tegel nach Tel Aviv auf. Dreimal wöchentlich geht es ab 10. November von der deutschen Hauptstadt aus in die israelische Stadt am Mittelmeer, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

    Vom 27.10.2017
  • Passagiere steigen in eine Ryanair-Maschine. Ryanair will für Niki bieten - doch es gibt einen Haken

    Ryanair ist eigenen Angaben zufolge am Kauf der Air-Berlin-Tochter Niki interessiert. Hintergrund ist, dass das Landgericht Korneuburg das Bieterverfahren neu aufgerollt hat. Gleichzeitig legte es aber auch fest, dass nur Bieter erneut ein Angebot abgeben dürfen, die beim vergangenen Verfahren direkt Vueling unterlagen - dazu gehören die Iren nicht.

    Vom 16.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus