Friedrichshafen: Norwegian statt Monarch

21.11.2017 - 15:00 0 Kommentare

Neue Farbe auf dem Vorfeld des Bodensee-Airport Friedrichshafen: Ab Ende Dezember will Norwegian zwischen Friedrichshafen und London-Gatwick fliegen. Die wöchentlichen Flüge mit einer Boeing 737 sollen die ehemaligen Verbindungen der insolventen Monarch Airlines ersetzen, heißt es in einer Mitteilung.

Boeing 737 der Norwegian. - © © AirTeamImages.com - HAMFive -

Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com - HAMFive

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A319 der Eurowings Europe. Neue Route von Eurowings Europe

    Eurowings Europe fliegt bald zwischen Wien und Calvi (Frankreich). Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll der wöchentlich Flug ab Anfang Mai von einer A319 durchgeführt werden.

    Vom 07.12.2017
  • ATR 72 der Braathens Regional Airways. Braathens kündigt Berlin-Route an

    Braathens Regional Airlines will Flüge zwischen Berlin-Tegel und Växjö-Småland (Schweden) aufnehmen. Laut Flugplandaten werden die wöchentlich zwei Verbindungen von Braathens Regional Airways durchgeführt.

    Vom 07.12.2017
  • Boeing 717 der Volotea. Volotea mit zwei neuen München-Routen

    Volotea nimmt Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni zwei neue Routen ab München auf. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, fliegt der spanische Carrier dann jeweils zweimal wöchentlich nach Montpellier und Zaragoza. Zum Einsatz kommt eine Boeing 717.

    Vom 05.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus