Fraport will Flughafen Ljubljana kaufen

05.09.2014 - 12:11 0 Kommentare

Fraport will den Flughafen Ljubljana in Slowenien kaufen. Vorerst geht es um gut drei Viertel der Anteile. Später soll der schuldenfreie Airport komplett übernommen werden.

Fraport will den Flughafen Ljubljana in Slowenien kaufen. - © © Flughafen Ljubljana  -

Fraport will den Flughafen Ljubljana in Slowenien kaufen. © Flughafen Ljubljana

Der Flughafenbetreiber Fraport setzt sein Wachstum in Osteuropa mit einem Zukauf fort. Für gut drei Viertel des börsennotierten Flughafens der slowenischen Hauptstadt Ljubljana flössen 177,1 Millionen Euro an ein Konsortium unter Führung der slowenischen Staatsholding, teilte der Konzern am Freitag mit. Fraport will den Flughafen im Zuge der Privatisierung ganz kaufen. Den verbleibenden Aktionären solle ein Übernahmeangebot unterbreitet werden.

Fraport will den Kauf mit flüssigen Mitteln finanzieren. Der schuldenfreie Flughafen Ljubljana fertigte 2013 rund 1,3 Millionen Passagiere ab und setzte etwa 31 Millionen Euro um. Für den Flughafen hatten sich wohl auch die Gesellschafter der Flughäfen Venedig und Charles de Gaulle in Paris sowie eine chinesische Flugzeug-Leasingfirma interessiert. Vor rund einem Monat hatte die slowenische Staatsholding bereits über exklusive Verhandlungen in der Sache mit Fraport berichtet.

Fraport betreibt weltweit damit zehn Flughäfen, neben Frankfurt etwa im türkischen Antalya und in Perus Hauptstadt Lima. Zuletzt hatte der Konzern beim Versuch, sich in weitere Airports einzukaufen, Niederlagen erlitten. So musste sich Fraport Ende November in Rio de Janeiro einem Käuferkonsortium aus dem Flughafen Changi (Singapur) und dem brasilianischen Infrastruktur-Konzern Odebrecht geschlagen geben. Mit umgerechnet rund sechs Milliarden Euro war deren Gebot fast anderthalb Mal so hoch wie das von Fraport und seinem brasilianischen Partner Ecorodovias.

Von: dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus