Fraport und Versicherer testen autonomes Fahren mit Bus-Shuttles

Zusammen mit dem Flughafenbetreiber Fraport hat die R+V Versicherung ein Forschungsprojekt mit zwei selbstfahrenden Kleinbussen gestartet. Die beiden Kleinbusse werden auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens an verschiedenen Orten eingesetzt, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten.

Das erste Testfeld beginnt jetzt auf einer 1,5 Kilometer langen Strecke am Tor 3. - © © Fraport -

Das erste Testfeld beginnt jetzt auf einer 1,5 Kilometer langen Strecke am Tor 3. © Fraport

Von: dpa, dh

Datum: 20.10.2017 - 11:05

Adresse: http://www.airliners.de/fraport-versicherer-shuttle-fahrzeuge/42610