Fraport implementiert chinesische Smartphone-Bezahldienste

11.09.2018 - 11:50 0 Kommentare

Ab sofort können Reisende aus Fernost in allen 28 Geschäften der Frankfurt Airport Retail Gruppe (FAR) per Smartphone über die chinesischen Zahldienste Alipay und WeChat bezahlen. Das berichtet die dpa unter Berufung auf eine Mitteilung des Gemeinschaftsunternehmens von Fraport und dem Duty-Free-Händler Gebrüder Heinemann. Zusammen mit der bereits akzeptierten China Union Pay Kreditkarte decke man nun die drei wichtigsten Zahlmethoden in China ab.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus