Fraport widerspricht Medienbericht: Keine neuen Jobs in Griechenland

07.04.2016 - 11:10 0 Kommentare

Der Flughafenbetreiber Fraport hat einem Medienbericht widersprochen, in dem es heißt: Fraport wolle 20.000 Jobs in Griechenland schaffen. Hintergrund ist die Übernahme von 14 Regionalflughäfen.

Gepäckstücke am Flughafen Thessaloniki - © © dpa - Armin Weigel

Gepäckstücke am Flughafen Thessaloniki © dpa /Armin Weigel

Laut einem Medienbericht will Fraport in Griechenland 20.000 Stellen schaffen - dem hat der Frankfurter Flughafenbetreiber jedoch widersprochen. Das Konsortium habe keinerlei Jobs in Aussicht gestellt, sagte ein Fraport-Sprecher auf Nachfrage von airliners.de.

Hintergrund ist die Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch das Fraport-Copelouzos-Konsortium. Die Fraport AG zahlt nach eigenen Angaben gemeinsam mit ihrem griechischen Minderheits-Partner für die Betreiber-Konzession einmalig gut 1,2 Milliarden Euro und verpflichtet sich zu Investitionen an den Flughäfen, die sich bis zum Jahr 2020 auf 330 Millionen Euro belaufen sollen.

Zudem muss das Konsortium eine jährliche Konzessionsabgabe von anfänglich 22,9 Millionen Euro an den griechischen Staat leisten. Der Vertrag mit einer Laufzeit von mehr als 40 Jahren wurde Ende 2015 unterzeichnet.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ramp Agents der Acciona in Berlin-Tegel. Abfertiger in Frankfurt umgeht wohl Tarifvertrag

    Acciona soll eine Tochter für die Ryanair-Abfertigung in Frankfurt gegründet haben: Diese halte sich nicht an den geltenden Tarifvertrag und zahle nur Mindestlohn. Das Konstrukt könnte auch nach dem Lizenzverlust des Abfertigers aufrecht gehalten werden.

    Vom 09.11.2017
  • Jürgen Bula Bremens Flughafenchef Bula muss gehen

    Der Airport Bremen braucht einen neuen Chef: Der Aufsichtsrat des Flughafens beruft Chef Jürgen Bula ab. Laut eines Medienberichts ist ein Vorfall bei Tarifverhandlungen der Auslöser gewesen.

    Vom 10.11.2017
  • Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine. Flughafen Frankfurt wächst im Oktober

    Monatsbilanz bei Fraport: Der Flughafen Frankfurt legt um rund 6,4 Prozent zu - und auch die anderen Beteiligungen des Flughafenbetreibers wachsen. Die Zahlen im Detail.

    Vom 10.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus