Fraport und Lufthansa Group für Umweltengagement ausgezeichnet

16.02.2016 - 13:12 0 Kommentare

Der Frankfurter Flughafen und die Lufthansa Group sind jetzt vom US-Fachmagazin Air Transport World mit der Auszeichnung "Eco-company Partnership of the Year" bedacht worden. Darüber informierten die beiden Unternehmen. Gewürdigt wurde die Kooperation in der Initiative "E-PORT AN", die unter anderem darauf abzielt, dass bei Flugzeugabfertigungen mehr Elektrofahrzeuge eingesetzt werden.

Ein Taxibot- Schlepper am Flughafen Frankfurt. - © © TAXIBOT -

Ein Taxibot- Schlepper am Flughafen Frankfurt. © TAXIBOT

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Maschine der Lufthansa landet auf der Landebahn Nordwest des Frankfurter Flughafens. Neues Abflugverfahren wird in Frankfurt getestet

    Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport, die Lufthansa und die Deutsche Flugsicherung testen derzeit ein Präzisions-Navigationssystem. Beim RNP-1 genannten Verfahren soll durch präziseres Einhalten vorgegebener Luftwege unmittelbar nach dem Start die Lärmbelastung für die in Flughafennähe gelegenen Gemeinden gesenkt werden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung.

    Vom 26.07.2017
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Bombenentschärfung behindert Flugverkehr am Airport Berlin-Tegel

    Wegen einer der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Berlin-Spandau ist es am Dienstagabend zu Flugausfällen am Airport Tegel gekommen. Ab circa 21 Uhr landeten dort laut Polizei keine Flugzeuge. Auch starteten nur wenige Maschinen. Bus- und Bahnverkehr waren ebenfalls unterbrochen.

    Vom 30.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus