Fraport komplettiert Führungsmannschaft für griechische Airports

21.07.2016 - 16:21 0 Kommentare

Fraport will in Griechenland 14 bislang staatliche Regionalflughäfen betreiben und weiterentwickeln. Jetzt hat der Flughafenbetreiber das Führungsteam dazu komplettiert.

Blick auf den Flughafen im griechischen Rhodos - © © AirTeamImages.com - Alex Filippopoulos

Blick auf den Flughafen im griechischen Rhodos © AirTeamImages.com /Alex Filippopoulos

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat die Führungsmannschaft für seine griechische Regionaltochter vervollständigt. Neben dem bereits bekannten Chef Alexander Zinell aus Österreich sollen der US-Amerikaner Bill Fullerton und der Grieche Vangelis Baltas das Unternehmen in Athen führen, wie Fraport am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Sowohl der neue Technikchef Fullerton als auch der Finanzmann Baltas haben bereits Erfahrungen an Fraport-Auslandsflughäfen gesammelt, etwa in Lima oder St. Petersburg. Baltas kommt vom Fraport-Baupartner Copelouzos.

Die Fraport-Tochter soll in Griechenland 14 bislang staatliche Regionalflughäfen betreiben und weiterentwickeln. Auf einen entsprechenden Konzessionsvertrag hat sich das Unternehmen mit dem Privatisierungsfonds des griechischen Staates geeinigt. Die Übergabe der Flughäfen ist für den Herbst geplant.

Von: dpa-AFX, gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fraport-Chef Stefan Schulte auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Fraport-Chef Schulte wird neuer ADV-Präsident

    Der Flughafenverband ADV hat nach airliners.de-Informationen ab Sommer einen neuen Präsidenten: den Chef des Frankfurter Airports Stefan Schulte. Auch um ihn herum gibt es einige neue Gesichter an der Spitze.

    Vom 30.01.2018
  • Internationaler Flughafen Salgado Filho in Porto Alegre (Archivfoto aus 2013) Fraport übernimmt in Brasilien

    Pünktlich zum Jahresbeginn hat Flughafenbetreiber Fraport den Betrieb an den beiden brasilianischen Airports unter die eigene Regie genommen. Nun sollen beide für einen dreistelligen Millionenbetrag ausgebaut werden.

    Vom 03.01.2018
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Verkehrszahlen: Frankfurt wächst im November

    Der Flughafen Frankfurt legt die Verkehrszahlen vor: Er ist im November deutlich gewachsen. Zieht man die Streiktage aus dem Vorjahresmonat ab, ergibt sich immer noch ein zweistelliges Plus.

    Vom 12.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus