Fraport komplettiert Führungsmannschaft für griechische Airports

21.07.2016 - 16:21 0 Kommentare

Fraport will in Griechenland 14 bislang staatliche Regionalflughäfen betreiben und weiterentwickeln. Jetzt hat der Flughafenbetreiber das Führungsteam dazu komplettiert.

Blick auf den Flughafen im griechischen Rhodos - © © AirTeamImages.com - Alex Filippopoulos

Blick auf den Flughafen im griechischen Rhodos © AirTeamImages.com /Alex Filippopoulos

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat die Führungsmannschaft für seine griechische Regionaltochter vervollständigt. Neben dem bereits bekannten Chef Alexander Zinell aus Österreich sollen der US-Amerikaner Bill Fullerton und der Grieche Vangelis Baltas das Unternehmen in Athen führen, wie Fraport am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Sowohl der neue Technikchef Fullerton als auch der Finanzmann Baltas haben bereits Erfahrungen an Fraport-Auslandsflughäfen gesammelt, etwa in Lima oder St. Petersburg. Baltas kommt vom Fraport-Baupartner Copelouzos.

Die Fraport-Tochter soll in Griechenland 14 bislang staatliche Regionalflughäfen betreiben und weiterentwickeln. Auf einen entsprechenden Konzessionsvertrag hat sich das Unternehmen mit dem Privatisierungsfonds des griechischen Staates geeinigt. Die Übergabe der Flughäfen ist für den Herbst geplant.

Von: dpa-AFX, gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thomas Schnalke, Chef des Flughafens Düsseldorf. Schnalke: "Hauptproblem liegt in der Luft"

    Düsseldorfs Flughafenchef Schnalke spricht in einem Interview über die Gründe der aktuellen Probleme im Luftverkehr. Zudem warnt er vor einer Abhängigkeit von Lufthansa.

    Vom 17.09.2018
  • Stefan Schulte: "Die Aufsicht an den Kontrollen muss staatlich bleiben." "Große Airports wollen Verantwortung übernehmen"

    Interview Erster Arbeitstag bei der ADV: Fraport-Chef Schulte ist nun Verbandspräsident. Im Gespräch mit airliners.de erklärt er, an welchen Stellen es an den deutschen Airports hakt und was in anderen Ländern besser läuft.

    Vom 02.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus